Reykjavík
4°C
SE

Iceland Review

Nachrichten

Seismic activity in Iceland, September 30, 2016

Ungewissheitsstufe wegen Katla-Gefahr

Die isländische Polizeibehörde und die Polizei von Südisland haben wegen der anhaltenden seismischen Unruhe im Vulkan Katla die Ungewissheitsphase für den Zivilschutz ausgerufen. Der Wissenschaftsrat beim isländischen Zivilschutz hat heute Nachmittag ein entsprechendes Papier an die Presse gegeben.
Northern lights.

Nordlichtershow mit Verspätung

Die gestern Abend mit grosser Spannung und Vorfreude erwarteten Nordlichter hielten um 22.45 Uhr einen spektakulären Einmarsch in der Stadt. Nach der Vorhersage hatte Reykjavíks Stadtverwaltung entschieden, die Strassenbeleuchtung zwischen 22 und 23 Uhr auszuschalten, damit die natürliche...

Opal.

Eleganter Besuch im Hafen

Der Reykjavíker Hafen hat eleganten Besuch bekommen: vorgestern hat der Schoner Opal dort angelegt. Das elektrisch betriebene Segelschiff wird von Norðursigling betrieben. Es war von Grönland aus hergekommen, wo es die vergangenen sechs Wochen auf Kreuzfahrt im Scoresbysund unterwegs gewesen war...

Money

Massenentlassung bei Arion Bank

Die isländische Arion Bank hat heute 46 Angestellte entlassen. Die Nachricht wurde zuerst auf mbl.is veröffentlicht, doch erst am Abend kam von der Arion Bank eine Erklärung, die die Nachricht bestätigte. In der Erklärung heisst es, dass 27 der Entlassenen in der Zentrale beschäftigt sind, und...

Northern lights

Licht aus für Nordlichter!

Wenn die Lichter ausgehen, beginnt die Show. Genauso wird das heute Abend sein, wenn in einigen Bezirken der Landeshauptstadt zwischen 22 und 23 Uhr die Strassenbeleuchtung ausgeschaltet wird, damit die Menschen in der Stadt Nordlicht vom Fenster oder Balkon aus sehen können.

Das Jedermannsrecht in Island

Das Jedermannsrecht (almannaréttur) ist ein Gewohnheitsrecht, welches in Schweden, Norwegen, Finnland, in der Schweiz und in Schottland dem Menschen bestimmte Nutzungsrechte in der Wildnis und auf gewissem privatem Landeigentum zugesteht. Unter bestimmmten Voraussetzungen erlaubt es auch das...

Sagaritt stellt sich als machbar heraus

Am vergangenen Sonntag, den 22. August, fand in Südisland ein “sagenhafter” Ritt statt: drei Reiter erbrachten den Beweis dafür, dass der legendäre Flosiritt aus der Njálssaga kein Wikingerlatein gewesen ist.

Alþingi, Iceland's parliament

Tierquäler erhalten weiter staatliche Zuschüsse

Abgeordnete der Unabhängigkeitspartei wie der Fortschrittspartei wie der Fortschrittspartei haben vorgestern gegen eine Gesetzesänderung gestimmt, die bei schweren oder wiederholten Verstössen gegen das Tierschutzgesetz den Rahmen für eine Streichung von staatlichen Zuschüssen geschaffen hätte,...

Þeistareykir

Streit um Stromleitung geht weiter

Die isländische Umweltorganisation Landvernd und Premierminister Sigurður Ingi Jóhannsson sind sich nicht einig darüber, ob das vor einem Jahr verabschiedete neue Umweltgesetz rückwirkend sein soll und damit in Arbeit befindliche Grossprojekte stoppen könnte, berichte RÚV.

Thingvallavatn

Zuchtforellen tauchen in Flüssen auf

In einigen Flüssen in den Westfjorden sind Regenbogenforellen aufgetaucht. Dem Amt für Fischerei ist jedoch kein Fall von Auswilderung aus Aquakultur bekannt gegeben worden. Die Regenbogenforelle kommt in Island nicht vor, daher muss sie aus einer Aquakultur stammen, berichtet RÚV.

Stöðvarfjörður.

Wichtiger archäologischer Fund

Kürzlich ist ein archäologischer Fund gemacht worden, welcher darauf hindeutet, dass Island früher als angenommen, nämlich um das Jahr 800 herum, besiedelt worden ist, schreibt Vísir. Eine über vier Wochen andauernde Ausgrabung im ostisländischen Stöðvarfjörður unter der Leitung von Bjarni F....

Eisberg kippt um (Video)

Vor einigen Tagen filmte ein Tourist ein dramatisches Ereignis in der Gletscherlagune Jökulsárlón. Dort kippte ein riesiger Eisberg im Wasser um und verursachte eine Flutwelle.

Island in Knallfarbe

Wer in diesen Tagen in Island unterwegs ist, den erwartet ein wahres Fest der Farben. Der Herbst hat Blätter und Gräser bunt angemalt, und dank der Tatsache, dass es bislang noch keinen wirklichen Sturm gegeben hat, hängen die meisten Blätter noch am Baum.

Police car

Mit vier Promille am Steuer

Gestern Abend hat die Polizei in Reykjavík wegen Trunkenheit am Steuer einige Führerscheine einkassiert. Gegen 20 Uhr stoppte sie einen Autofahrer in Hafnarfjörður, der Alkoholtest ergab bei ihm vier Promille. In Island sind 0,5 Promille erlaubt, vier Promille können für manchen den Tod bedeuten...

Katla bebte mit 3,9

Gestern Mittag gegen 13.30 gab es im Vulkan Katla unter der Eiskappe des Mýrdalsjökulls ein Erdbeben der Stärke 3,9. Ihm folgten einige Nachbeben, doch nach Angaben des isländischen Wetterdienstes, der für die Erdbebenüberwachung zuständig ist, sind keine Zeichen von vulkanischer Aktivität...

Northern lights

Noch eine Nordlichternacht

Die vergangenen Nächte hatten in Island beinahe überall Nordlichter von überirdischer Schönheit paratgehalten. Wer nach Anbruch der Dunkelheit draussen unterwegs war, bekam ein buntes Spektakulum am Himmel zu sehen.

Northern lights

Licht aus für Nordlichter!

Wenn die Lichter ausgehen, beginnt die Show. Genauso wird das heute Abend sein, wenn in einigen Bezirken der Landeshauptstadt zwischen 22 und 23 Uhr die Strassenbeleuchtung ausgeschaltet wird, damit die Menschen in der Stadt Nordlicht vom Fenster oder Balkon aus sehen können.

Money

Massenentlassung bei Arion Bank

Die isländische Arion Bank hat heute 46 Angestellte entlassen. Die Nachricht wurde zuerst auf mbl.is veröffentlicht, doch erst am Abend kam von der Arion Bank eine Erklärung, die die Nachricht bestätigte. In der Erklärung heisst es, dass 27 der Entlassenen in der Zentrale beschäftigt sind, und...

Opal.

Eleganter Besuch im Hafen

Der Reykjavíker Hafen hat eleganten Besuch bekommen: vorgestern hat der Schoner Opal dort angelegt. Das elektrisch betriebene Segelschiff wird von Norðursigling betrieben. Es war von Grönland aus hergekommen, wo es die vergangenen sechs Wochen auf Kreuzfahrt im Scoresbysund unterwegs gewesen war...

Northern lights.

Nordlichtershow mit Verspätung

Die gestern Abend mit grosser Spannung und Vorfreude erwarteten Nordlichter hielten um 22.45 Uhr einen spektakulären Einmarsch in der Stadt. Nach der Vorhersage hatte Reykjavíks Stadtverwaltung entschieden, die Strassenbeleuchtung zwischen 22 und 23 Uhr auszuschalten, damit die natürliche...

Seismic activity in Iceland, September 30, 2016

Ungewissheitsstufe wegen Katla-Gefahr

Die isländische Polizeibehörde und die Polizei von Südisland haben wegen der anhaltenden seismischen Unruhe im Vulkan Katla die Ungewissheitsphase für den Zivilschutz ausgerufen. Der Wissenschaftsrat beim isländischen Zivilschutz hat heute Nachmittag ein entsprechendes Papier an die Presse...

Snapshot des tages

  • Rocks

Ansichten

Währung

Source: The Central Bank of Iceland
Updated: October 01, 2016 04:30

Supplements