Reykjavík
15°C
NNW

Iceland Review

Nachrichten

Abriss von denkmalgeschützten Häusern in Reykjavík

Zwei Hausbesitzer in Reykjavík haben gegenüber dem Amt für Denkmalschutz Ansprüche geltend gemacht, weil sie in ihrem Besitz stehende geschützte Häuser nicht abreissen dürfen. Im einen Fall geht es um ein geschütztes Haus im Veghúsastíg, im anderen Fall um ein altes Haus in der Holtsgata, berichtet Fréttatíminn.
Tourists in Iceland

Zufriedene russische Touristen

Russen sind die Touristengruppe, die mit ihrem Aufenthalt in Island am zufriedensten sind. Das ergab eine Umfrage von Tourist Pulse, einer Kooperation von Gallup, der Isavia und des isländischen Fremdenverkehrsamtes. Genutzt wurden die Informationen aus Emails von Passagieren des Flughafens in...

Hufeisen verhakt - Pferd bewegungsunfähig

Ein eher aussergewöhnlicher Unfall ereignete sich vor einigen Tagen im südisländischen Landsveit. Auf dem Hof Skarð wurde die Stute Tibrá liegend gefunden, wobei sich das Hufeisen eines ihrer Hinterhufe mit einem der Vorderhufeisen verhakt hatte. Damit hatte die Stute sich selbst sozusagen...

Grímsfjall

Kleine Gletscherflut am Grímsvötn

Am Gígjukvísl hat sich eine kleine Gletscherflut ereignet, die aus dem Grímsvötn stammt, einem Vulkan unter der Eisdecke des Vatnajökull, berichtet RÚV. Die Eiskappe über dem Grímsvötn ist jedoch noch fünf Meter seit dem letzten Wochenende abgesunken, daher geht man davon aus, dass die Flut...

Þeistareykir

Umweltbedenken stoppen Stromleitung in Nordisland

Der Ausschuss für Umwelt und Resourcenfragen hat am vergangenen Freitag entschieden, dass die Arbeiten an Stromleitungen zum Silikonwerk PCC in Bakki in Nordisland aus Umweltgründen gestoppt werden müssen, berichtet RÚV. Dazu gehören auch die Stromleitung 1 vom Kraftwerk in Þeistareykir und die...

Das Jedermannsrecht in Island

Das Jedermannsrecht (almannaréttur) ist ein Gewohnheitsrecht, welches in Schweden, Norwegen, Finnland, in der Schweiz und in Schottland dem Menschen bestimmte Nutzungsrechte in der Wildnis und auf gewissem privatem Landeigentum zugesteht. Unter bestimmmten Voraussetzungen erlaubt es auch das...

Auf dem Altar der Zuchtschauen. (Ein Kommentar)

Der Pferdejournalist und Reitsportkritiker Jens Einarsson schreibt:

"Die grösste Nachricht des Jahres in der Reitsportszene ist bislang von keinem einzigen Reitsportmedium bearbeitet worden. Jene nämlich, dass der glänzendste Stern des Landsmóts 2014, der Hengst Konsert frá Hofi, nicht in...

Reitergruppen im Strassenverkehr

Der Sommer in Island schreitet voran und auf den Strassen wird es voller. Nicht nur Urlauberautos, auch die ersten Schafmütter mit Lämmern verirren sich hin und wieder durch Zäune und sind im Strassenverkehr anzutreffen.

Gen für Passgang stammt aus England

Die Mutation des für die Passveranlagung verantwortlichen Gens tauchte zum ersten Mal bei Pferden im mittelalterlichen England auf und wurde durch die Wikinger verbreitet. BBC berichtet, dass eine neue Studie den Passgang auf die Mutation eines einzelnen Gens zurückführt. Der Passgang ist damit...

Kultur

Ein Jahr Island in Bildern - Jürgen Waffenschmidt

Der gebürtige Kölner Jürgen Maria Waffenschmidt hat so einiges in seinem Leben hinter sich - schönes wie weniger schönes. Im vergangenen Jahr war für den Fotografen die Zeit für eine schöpferische Pause gekommen.

Ambulance

Rettungsdienst und Krankenpflege stossen an Grenzen

Die Kapazität des Rettungs- und Krankentransportdienstes in Südisland stösst an ihre Grenzen. "Die Belastung der Mitarbeiter ist riesig und der Bedarf an zusätzlichen Mitarbeitern gross, weil immer mehr Fahrten zu bewältigen sind," sagt Styrmir Sigurðsson, der Leiter der...

Reykjavík Pride Parade, President Guðni Th. Jóhannesson

Keine Flughafeneskorte mehr für Präsidenten

Staatspräsident Guðni Th. Jóhannesson kündigte vergangene Woche an, dass er die Tradition der Eskorte durch seinen Amtsstellvertreter bei Auslandsreisen abschaffen möchte. In der Regel fungierte der isländische Premierminister als Stellvertreter des Präsidenten und hat ihn zum Flughafen...

Icelandair plane

Icelandairs Flugcrews erkranken oft

Die Krankheitsfälle bei Crewmitgliedern der Fluglinie Icelandair haben derart dramatisch zugenommen, dass das Unternehmen nun reagiert, berichtet RÚV. Die Fluggesellschaft nimmt die Sache ernst und hat das isländische Amt für Verkehrswesen um Hilfe gebeten.

Great auk

Wiederauferstehung des Grossen Alken?

Der Grosse Alk, Pinguinus Impennis, war ein fluguntauglicher Grossvogel, der Mitte des 19. Jh. ausgerottet wurde. Er könnte nun wiederauferstehen, wobei Inseln im Atlantik, darunter auch Island, ihre Kinderstube werden könnten. Dem britischen Telegraph zufolge planen Genetiker, den ausgerotteten...

Ram groping

Frau siegt zum ersten Mal beim Hammelgreifen

Zum ersten Mal in der 13-jährigen Geschichte der isländischen Meisterschaft im Hammelgreifen hat eine Frau diesen Wettbewerb gewonnen, berichtet das Morgunblað. Der Wettbewerb hatte am Sonntag im Schafzuchtmuseum in Strandir im Steingrímsfjörður in den Westfjorden stattgefunden.

Þeistareykir

Umweltbedenken stoppen Stromleitung in Nordisland

Der Ausschuss für Umwelt und Resourcenfragen hat am vergangenen Freitag entschieden, dass die Arbeiten an Stromleitungen zum Silikonwerk PCC in Bakki in Nordisland aus Umweltgründen gestoppt werden müssen, berichtet RÚV. Dazu gehören auch die Stromleitung 1 vom Kraftwerk in Þeistareykir und die...

Grímsfjall

Kleine Gletscherflut am Grímsvötn

Am Gígjukvísl hat sich eine kleine Gletscherflut ereignet, die aus dem Grímsvötn stammt, einem Vulkan unter der Eisdecke des Vatnajökull, berichtet RÚV. Die Eiskappe über dem Grímsvötn ist jedoch noch fünf Meter seit dem letzten Wochenende abgesunken, daher geht man davon aus, dass die Flut...

Hufeisen verhakt - Pferd bewegungsunfähig

Ein eher aussergewöhnlicher Unfall ereignete sich vor einigen Tagen im südisländischen Landsveit. Auf dem Hof Skarð wurde die Stute Tibrá liegend gefunden, wobei sich das Hufeisen eines ihrer Hinterhufe mit einem der Vorderhufeisen verhakt hatte. Damit hatte die Stute sich selbst sozusagen...

Tourists in Iceland

Zufriedene russische Touristen

Russen sind die Touristengruppe, die mit ihrem Aufenthalt in Island am zufriedensten sind. Das ergab eine Umfrage von Tourist Pulse, einer Kooperation von Gallup, der Isavia und des isländischen Fremdenverkehrsamtes. Genutzt wurden die Informationen aus Emails von Passagieren des Flughafens in...

Abriss von denkmalgeschützten Häusern in Reykjavík

Zwei Hausbesitzer in Reykjavík haben gegenüber dem Amt für Denkmalschutz Ansprüche geltend gemacht, weil sie in ihrem Besitz stehende geschützte Häuser nicht abreissen dürfen. Im einen Fall geht es um ein geschütztes Haus im Veghúsastíg, im anderen Fall um ein altes Haus in der Holtsgata,...

Snapshot des tages

  • On the beach by Hvesta, West Fjords

Ansichten

Währung

Source: The Central Bank of Iceland
Updated: August 26, 2016 04:30

Supplements