Reykjavík
8°C
N

Iceland Review

Nachrichten

Darf ich überall zelten?

Die Umweltagentur hat im Juni auf ihrer Webseite einen Informationstext zum Thema Camping in Island hochgeladen.
Police car

Mit vier Promille am Steuer

Gestern Abend hat die Polizei in Reykjavík wegen Trunkenheit am Steuer einige Führerscheine einkassiert. Gegen 20 Uhr stoppte sie einen Autofahrer in Hafnarfjörður, der Alkoholtest ergab bei ihm vier Promille. In Island sind 0,5 Promille erlaubt, vier Promille können für manchen den Tod bedeuten...

Island in Knallfarbe

Wer in diesen Tagen in Island unterwegs ist, den erwartet ein wahres Fest der Farben. Der Herbst hat Blätter und Gräser bunt angemalt, und dank der Tatsache, dass es bislang noch keinen wirklichen Sturm gegeben hat, hängen die meisten Blätter noch am Baum.

Eisberg kippt um (Video)

Vor einigen Tagen filmte ein Tourist ein dramatisches Ereignis in der Gletscherlagune Jökulsárlón. Dort kippte ein riesiger Eisberg im Wasser um und verursachte eine Flutwelle.

Icelandic sheep

Gentechnisch verändertes Schafsfutter bald verboten?

Das Landwirtschaftsministerium arbeitet derzeit an einer Verordnung, die die Verfütterung gentechnisch veränderter Nahrungsmittel an Schafe verbietet, wie RÚV berichtet. Der Verband Isländischer Schafsbauern meint, ein solches Verbot könnte Märkte für isländisches Lamm im Ausland öffnen, wo die...

Das Jedermannsrecht in Island

Das Jedermannsrecht (almannaréttur) ist ein Gewohnheitsrecht, welches in Schweden, Norwegen, Finnland, in der Schweiz und in Schottland dem Menschen bestimmte Nutzungsrechte in der Wildnis und auf gewissem privatem Landeigentum zugesteht. Unter bestimmmten Voraussetzungen erlaubt es auch das...

Sagaritt stellt sich als machbar heraus

Am vergangenen Sonntag, den 22. August, fand in Südisland ein “sagenhafter” Ritt statt: drei Reiter erbrachten den Beweis dafür, dass der legendäre Flosiritt aus der Njálssaga kein Wikingerlatein gewesen ist.

Alþingi, Iceland's parliament

Tierquäler erhalten weiter staatliche Zuschüsse

Abgeordnete der Unabhängigkeitspartei wie der Fortschrittspartei wie der Fortschrittspartei haben vorgestern gegen eine Gesetzesänderung gestimmt, die bei schweren oder wiederholten Verstössen gegen das Tierschutzgesetz den Rahmen für eine Streichung von staatlichen Zuschüssen geschaffen hätte,...

Þeistareykir

Streit um Stromleitung geht weiter

Die isländische Umweltorganisation Landvernd und Premierminister Sigurður Ingi Jóhannsson sind sich nicht einig darüber, ob das vor einem Jahr verabschiedete neue Umweltgesetz rückwirkend sein soll und damit in Arbeit befindliche Grossprojekte stoppen könnte, berichte RÚV.

Thingvallavatn

Zuchtforellen tauchen in Flüssen auf

In einigen Flüssen in den Westfjorden sind Regenbogenforellen aufgetaucht. Dem Amt für Fischerei ist jedoch kein Fall von Auswilderung aus Aquakultur bekannt gegeben worden. Die Regenbogenforelle kommt in Island nicht vor, daher muss sie aus einer Aquakultur stammen, berichtet RÚV.

Stöðvarfjörður.

Wichtiger archäologischer Fund

Kürzlich ist ein archäologischer Fund gemacht worden, welcher darauf hindeutet, dass Island früher als angenommen, nämlich um das Jahr 800 herum, besiedelt worden ist, schreibt Vísir. Eine über vier Wochen andauernde Ausgrabung im ostisländischen Stöðvarfjörður unter der Leitung von Bjarni F....

Eisberg kippt um (Video)

Vor einigen Tagen filmte ein Tourist ein dramatisches Ereignis in der Gletscherlagune Jökulsárlón. Dort kippte ein riesiger Eisberg im Wasser um und verursachte eine Flutwelle.

Island in Knallfarbe

Wer in diesen Tagen in Island unterwegs ist, den erwartet ein wahres Fest der Farben. Der Herbst hat Blätter und Gräser bunt angemalt, und dank der Tatsache, dass es bislang noch keinen wirklichen Sturm gegeben hat, hängen die meisten Blätter noch am Baum.

Police car

Mit vier Promille am Steuer

Gestern Abend hat die Polizei in Reykjavík wegen Trunkenheit am Steuer einige Führerscheine einkassiert. Gegen 20 Uhr stoppte sie einen Autofahrer in Hafnarfjörður, der Alkoholtest ergab bei ihm vier Promille. In Island sind 0,5 Promille erlaubt, vier Promille können für manchen den Tod bedeuten...

Snapshot des tages

  • Þingvellir

Ansichten

Währung

Source: The Central Bank of Iceland
Updated: September 26, 2016 04:30

Supplements