Reykjavík
0°C
SW

Iceland Review

Nachrichten

Lake Mývatn.

Sh*it happens am Mývatn

Der Vorsitzende der isländischen Umweltorganisation Landvernd, Guðmundur Ingi Guðbrandsson, ist der Ansicht, dass Hotelbesitzer, die von der Nähe zum bei Touristen in Nordisland beliebten See Mývatn profitieren, dies auf Kosten des Sees dürfen, ohne dass Behörden eingreifen, die den See eigentlich schützen sollen.
DILL Restaurant gets Michelin star.

Erster Michelin-Stern für isländisches Restaurant

Das Reykjavíker Restaurant DILL hat heute morgen bei einer Feierstunde in Stockholm einen Michelin-Stern erhalten, die wohl renommierteste Anerkennung, die für Feinschmeckerlokale vergeben wird. Das DILL ist damit das erste isländische Restaurant, welches diese Auszeichnung erhält.

Horses in Borgarfjörður

Pferdefleisch für Japan

Island hat einen neuen Exportschlager: seit Oktober vergangenen Jahres sind probehalber 600 Kilo Pferdefleisch nach Japan exportiert worden. Pferdefleisch gilt in Japan als Delikatesse und wird dort vor allem roh verzehrt. Daher gelten strenge Bestimmungen für Reinheit und Transportweg.

fishermen at work

Streik der Fischer beendet

Der Streik der isländischen Fischer, der Mitte Dezember begonnen hatte, ist in der Nacht zum Montag mit der Abstimmung zu einem neuen Tarifvertrag beendet worden. Gewerkschaftsvertreter hatten den Vertrag am Samstagmorgen unterzeichnet, berichtet RÚV.

Das Jedermannsrecht in Island

Das Jedermannsrecht (almannaréttur) ist ein Gewohnheitsrecht, welches in Schweden, Norwegen, Finnland, in der Schweiz und in Schottland dem Menschen bestimmte Nutzungsrechte in der Wildnis und auf gewissem privatem Landeigentum zugesteht. Unter bestimmmten Voraussetzungen erlaubt es auch das...

peter_de_cosemo_horsetrainer

Islandpferdetraining - Eine Beobachtung von Peter de Cosemo

Der britische Ausbilder Peter de Cosemo arbeitet seit etwa fünf Jahren mit einer Gruppe von isländischen Reitern zusammen, zwei bis dreimal im Jahr kommt er zu intensiven Reitkursen auf die Insel. Im vergangenen Herbst referierte er in einem Seminar vor FEIF-Richtern und löste eine Kontroverse...

Keine Spinnerei: Minimühle für Spitzenwolle

Wenn im September die Schafe aus dem Hochland zurück sind, beginnt die Zeit der “Ernte” des Schafbauern. So schön das mit den Lämmern auch ist – jetzt gehen sie zum Schlachter, und vom Erlös werden schnöde die Rechnungen bezahlt. Im vergangenen Herbst jedoch erlebten Islands Schafbauern eine...

Stjarna und ihr Ziehkind

Kristján Runólfsson aus Hveragerði berichtete folgende Geschichte aus dem Familienfundus in einer Facebookgruppe, die alte Fotos miteinander teilt:

"Der nachfolgende Vorfall trug sich im Frühling des Jahres 1940 auf dem Hof Brúarland im Skagafjörður zu. Eine Stute, die auf dem Hof...

Fotos von 1924 aus Dachbodenfund

Über einen aussergewöhnlichen Fund konnte sich Magnús Karl Magnússon dieser Tage freuen. Der Hochschulprofessor und Hobbyfotograf staunte nicht schlecht als ihm ein Karton voller Fotos ausgehändigt wurde, die nachweislich von seinem Urgrossvater stammten.

Heiða Guðný Ásgeirsdóttir.

Isländische Schafschererin bei WM in Neuseeland

Die einzige weibliche Teilnehmerin bei der Weltmeisterschaft in der Schafschur in Neuseeland, die vom 8. bis 11. Februar stattfindet, kommt aus Island. Niemand Geringeres als die 38-jährige Heiða Guðný Ásgeirsdóttir, die in Island auch als die “Bergbäuerin” bekannt wurde, nachdem...

Minister of Finance Bjarni Benediktsson speaking at the Independence Party general meeting in 2013.

Regierung entschuldigt sich bei Behinderten

Die isländische Regierung hat sich bei allen Insassen der Anstalt Kópavogshæll für die schlechte Behandlung entschuldigt, welche sie dort erleiden mussten, berichtet mbl.is. In der Anstalt wurden zwischen den Jahren 1952 bis 1993 behinderte Menschen betreut.

Candle

Toter beim Schnorcheln in der Silfra-Spalte

Ein Urlauber aus den USA starb, als er gestern zum Schnorcheln in der Silfra-Spalte im Þingvellir National Park, Südwest-Island, war, berichtet RÚV. Der leitende Ermittler Oddur Árnason erklärte indes, es sei noch zu früh, etwas darüber zu sagen, ob sein Tod von einem Unfall herrühre oder aus...

Bárðarbunga

Neue Bárðarbunga-Rumpelei

Gestern Vormittag um 9:48 Uhr traf ein Erdbeben der Stärke 3,6 den Vulkan Bárðarbunga, der unter der Eiskappe des Gletschers Vatnajökull liegt. Dies teilt das Isländische Wetteramt mit. Was folgte, waren mehrere Nachbeben.

Northern lights at Kleifarvatn

Auch bei Nordlicht gilt: Augen auf im Strassenverkehr!

Auch bei Nordlichtern gilt: Augen auf im Straßenverkehr! Immer wieder wird vor Fahren unter Alkoholeinfluss oder bei gleichzeitiger Handynutzung gewarnt. Und vor anderen Gefahren bei der Fahrzeugbenutzung. Relativ neu ist offenbar die Notwendigkeit zur Warnung, es sei gefährlich, sich beim...

Eider duck, Iceland

Vogeltod Anlass zur Sorge

Dänische Touristen haben in Tungulending in Nordisland 22 tote Eiderenten unter einer Holzterasse gefunden, berichtet RÚV. Am vergangenen Mittwoch hatten sie die Bucht besucht und fanden einige Vögel am Strand, die meisten lagen jedoch unter der Terasse.

fishermen at work

Streik der Fischer beendet

Der Streik der isländischen Fischer, der Mitte Dezember begonnen hatte, ist in der Nacht zum Montag mit der Abstimmung zu einem neuen Tarifvertrag beendet worden. Gewerkschaftsvertreter hatten den Vertrag am Samstagmorgen unterzeichnet, berichtet RÚV.

Horses in Borgarfjörður

Pferdefleisch für Japan

Island hat einen neuen Exportschlager: seit Oktober vergangenen Jahres sind probehalber 600 Kilo Pferdefleisch nach Japan exportiert worden. Pferdefleisch gilt in Japan als Delikatesse und wird dort vor allem roh verzehrt. Daher gelten strenge Bestimmungen für Reinheit und Transportweg.

DILL Restaurant gets Michelin star.

Erster Michelin-Stern für isländisches Restaurant

Das Reykjavíker Restaurant DILL hat heute morgen bei einer Feierstunde in Stockholm einen Michelin-Stern erhalten, die wohl renommierteste Anerkennung, die für Feinschmeckerlokale vergeben wird. Das DILL ist damit das erste isländische Restaurant, welches diese Auszeichnung erhält.

Lake Mývatn.

Sh*it happens am Mývatn

Der Vorsitzende der isländischen Umweltorganisation Landvernd, Guðmundur Ingi Guðbrandsson, ist der Ansicht, dass Hotelbesitzer, die von der Nähe zum bei Touristen in Nordisland beliebten See Mývatn profitieren, dies auf Kosten des Sees dürfen, ohne dass Behörden eingreifen, die den See...

Snapshot des tages

  • Sunset, Faxaflói.

Ansichten

Währung

Source: The Central Bank of Iceland
Updated: February 22, 2017 04:30

Supplements