Reykjavík
-2°C
ESE
Dagmar Trodler

Dagmar Trodler

Autorin
dagmar(at)icelandreview.com

Dagmar Trodler, geboren 1965 in Düren, arbeitet seit 2000 als freie Autorin. Sie veröffentlichte sieben historische Romane sowie „Der letzte lange Sommer“, einen Roman über Island. Ihr letztes Werk, „Der Duft der Pfirsichblüte“, erschien 2012. In Deutschland war sie als Journalistin im Pferdebereich tätig und engagiert sich für pferdegerechtes Reiten. Die gelernte Krankenschwester lebt in Island, betreut geistig behinderte Menschen in einem landwirtschaftlichen Projekt und arbeitet als Freelancer für isländische Magazine. Neben den Nachrichten betreut sie bei der Iceland Review Online auch die Pferdeseite.

www.dagmartrodler.de 

Katla stösst hohe Mengen an Kohlendioxid aus

Der Vulkan Katla muss nach Ansicht einer Vulkanforscherin besonders gut überwacht werden. Neuste Forschungsergebnisse zeigen nämlich auf, dass sich unter dem Vulkan Magma ansammelt, und dass der Berg grosse Mengen an Kohlendioxid freisetzt.

Island nimmt an Eurovision 2019 in Israel teil

Die nationale isländische Sendeanstalt RÚV hat entschieden, dass sie am kommenden Eurovision Song Contest teilnehmen wird, welcher 2019 in Tel Aviv abgehalten wird, berichtet RÚV. Israel war nach dem Sieg von Netta Barzilai zum nächsten Gastgeber des Wettbewerbs gekürt worden.

mt. Kirkjufell

Wanderer am Kirkjufell abgestürzt

Am Berg Kirkjufell, einem markant steilen Berg im Westen Islands, ist heute Morgen gegen 10 Uhr ein Wanderer bei einem Absturz ums Leben gekommen, berichtet Vísir. Wie die Polizei informierte, war der ausländische Tourist von seiner Gruppe getrennt worden und von einem Felsvorsprung und tief...

Icelandic money krónur

Krone verliert 6 Prozent an Wert im September

Die isländische Krone ist in diesem Monat in ihrem Wert um sechs Prozent gefallen, davon alleine zwei Prozent am gestrigen Morgen, berichtet RÚV. Die Zentralbank intervenierte am Devisenmarkt, um eine weitere Entwertung der Landeswährung zu verhindern. Zuletzt hatte die Bank im vergangenen...

Grótta Lighthouse

Mehr Menschenhandel in Tourismus und Baugewerbe

“Es wird höchste Zeit dass die Behörden ihre Pflicht erfüllen, um den Menschenhandel auszumerzen, da die Geduld all jener, die die katastrophalen Auswirkungen dessen erleben müssen, längst erschöpft ist,”

Köche protestieren gegen Zuchtlachs

Vierzehn Köche der isländischen Kochmannschaft haben das Nationalteam verlassen und protesteren damit gegen die Entscheidung der Mannschaftsleitung, eine Kooperation mit dem Fischzuchtunternehmen Arnarlax einzugehen, berichtet RÚV.

Pages