Reykjavík
2°C
E
Dagmar Trodler

Dagmar Trodler

Autorin
dagmar(at)icelandreview.com

Dagmar Trodler, geboren 1965 in Düren, arbeitet seit 2000 als freie Autorin. Sie veröffentlichte sieben historische Romane sowie „Der letzte lange Sommer“, einen Roman über Island. Ihr letztes Werk, „Der Duft der Pfirsichblüte“, erschien 2012. In Deutschland war sie als Journalistin im Pferdebereich tätig und engagiert sich für pferdegerechtes Reiten. Die gelernte Krankenschwester lebt in Island, betreut geistig behinderte Menschen in einem landwirtschaftlichen Projekt und arbeitet als Freelancer für isländische Magazine. Neben den Nachrichten betreut sie bei der Iceland Review Online auch die Pferdeseite.

www.dagmartrodler.de 

Mammút at the Stopp - Let’s Protect the Park benefit concert

Mit Schneeketten zum Festival

Das Musikfestival “Aldrei fór ég súður” in Ísafjörður in den Westfjorden, welches in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfindet, kämpft gegen Schnee und die Elemente.

Isländer sind Vieltelefonierer

Isländer verbrachten einer Studie der Post- und Telekomunkationsbehörde zufolge im vergangenen Jahr 5,4 ganze Tage, oder 7.808 Minuten pro Person am Telefon, schreibt mbl.is.

Pages