Reykjavík
5°C
SSW
Dagmar Trodler

Dagmar Trodler

Autorin
dagmar(at)icelandreview.com

Dagmar Trodler, geboren 1965 in Düren, arbeitet seit 2000 als freie Autorin. Sie veröffentlichte sieben historische Romane sowie „Der letzte lange Sommer“, einen Roman über Island. Ihr letztes Werk, „Der Duft der Pfirsichblüte“, erschien 2012. In Deutschland war sie als Journalistin im Pferdebereich tätig und engagiert sich für pferdegerechtes Reiten. Die gelernte Krankenschwester lebt in Island, betreut geistig behinderte Menschen in einem landwirtschaftlichen Projekt und arbeitet als Freelancer für isländische Magazine. Neben den Nachrichten betreut sie bei der Iceland Review Online auch die Pferdeseite.

www.dagmartrodler.de 

Vadlaheidi tunnel.

Heißes Wasser im Tunnel

Während der Spreng- und Bohrarbeiten im Tunnel Vaðlaheiðargöng in Nordisland strömte 43 Grad heißes Wasser in den Arbeitsbereich.

Fotograf des Jahres

Páll Stefánsson, der Chefredakteur und Fotograf von Iceland Review, ist mit dem renommierten Preis des “Foto des Jahres” ausgezeichnet worden.

Police car

30 Kilo Amphetamin in 2013 beschlagnahmt

Die isländischen Zollbehörden haben im Jahr 2013 30 Kilogramm reines Amphetamin beschlagnahmt. Neunzehneinhalb Kilo wurden in Postpaketen entdeckt, die restlichen 10,5 Kilo kamen am Internationalen Flughafen in Keflavík ans Tageslicht.

Hólmavík

Desastertage in Hólmavík

Das Festival 'Hörmungardagar', die sogenannten Desastertage, wird an diesem Wochenende zum ersten Mal in Hólmavík in den Westfjorden veranstaltet.

Pages