Reykjavík
7°C
SE

Durch die Welt der Wikinger

Kulturblick

Durch die Welt der Wikinger

By Bernhild Vögel
Welt der Wikinger

Das Hörspiel Fred bei den Wikingern beginnt mit einem Telefonat mitten in der Nacht. Freds Opa Alfred, ein freakiger Weltenbummler, der sich gerade in Brasilien aufhält, hat in der Bibliothek Real Gabinete Português de Leitura ein Buch mit nordischen Sagen in die Hand bekommen. Nun weckt er seinen Enkel auf, um ihm eine gemeinsame Reise nach Dänemark auf den Spuren der Wikinger vorzuschlagen. In Roskilde darf Fred zusammen mit anderen Kindern auf einem nachgebauten Wikingerschiff mitfahren, während Alfred sich schon einmal im Wikingermuseum umsieht.

Da geschieht es, dass Fred – nicht ganz freiwillig – in die Wikingerzeit abtaucht. Von harter Hand an Deck gezogen, bekommt er einen Eisenring um den Hals gelegt: Der bärtige Schiffsführer will ihn als Sklaven verkaufen. Doch dann trifft der Wikinger Halfdan eine andere Entscheidung: Fred bleibt zwar ein Unfreier, wird aber zum Gefährten seines Neffen Ivar, dem Sohn des im Kampf gefallenen Jarl Ragnald bestimmt.

Bootsbauer aus RoskildeBootsbauer aus Roskilde in der Ausstellung Die Wikinger, Martin-Gropius-Bau, Berlin. Foto: Bernhild Vögel.

Fred lernt den Bootsbauer und den Schmied des Fjorddorfes kennen, wohnt dem Schiffsbegräbnis des Jarls bei, trifft die Völva, eine blinde Seherin, und hat schließlich eine erste Idee, wie die Siedlung vor dem drohenden Überfall durch Jark Eirik gerettet werden könnte.

Ob es um die Vorstellung von der Entstehung der Welt und die nordischen Götter geht oder um Alltag, Tierhaltung, Schiffsbau und Waffentechnik – in der spannenden Abenteuergeschichte ist viel Wissen kindgerecht verpackt (und natürlich auch eine Prise Spekulation, denn schriftliche Überlieferung und archäologische Funde lassen eine Reihe Fragen zur Gesellschaftsstruktur und den Glaubensvorstellungen offen). Auch Erwachsene, insbesondere Väter, hören gerne mit und können einiges lernen.

Sklavenfessel, Museum HaithabuSklavenfessel, Museum Haithabu. Foto: Bernhild Vögel.

Für die Kinder gibt es während des Hörspiels viel zu rätseln.Warum trauert Ragnalds Witwe nicht so richtig? Wer wird der Nachfolger des Verstorbenen? Der hätte sich gewünscht, dass die freien Männer des Dorfes seinen Sohn Ivar zum Jarl wählen. Doch Ivar hat nur eine Hand und kann keinen Schild halten. Der grimmige Knut trainiert unterdes seine Söhne, denn nur ein guter Krieger hat die Chance, als Anführer akzeptiert zu werden. Und natürlich fragt sich jedes Kind, ob und wie es Fred gelingen wird, wieder in seine Zeit zurückzukehren.

Birge Tetzner hat ihren Protagonisten Fred schon auf verschiedene Zeitreisen geschickt: Er begleitet seinen Vater zu archäologischen Grabungen ins assyrische Tell Halaf und durch das Land der Skythen, und unternimmt Zeitreisen ins Reich der Nofretete und nach Pergamon. Birge ist Kunst- und Kommunikationswissenschaftlerin. Mit ihrem Unternehmen audio Konzept arbeitet sie als Autorin, Regisseurin und Produzentin, und hat auch etliche Hörstationen im Museums- und Ausstellungsbereich konzipiert.

Das Hörspiel Fred bei den Wikingern passt besonders gut zur Wikinger-Ausstellung im Berliner Gropiusbau, wo es auch im Wikinger-Shop zu kaufen ist. Die Ausstellung endet allerdings am 4. Januar 2015. (Hier die letzten Termine für Kinder- und Familienaktionen.)

Wikingerschiff HaithabuNachbau eines Wikingerschiffes, Haithabu. Foto: Wikingermuseum Haithabu.

Wer nicht dazugekommen ist, dort den Bootsbauern aus Dänemark bei der Arbeit zuzusehen oder keine Gelegenheit hat, das Museum in Roskilde zu besuchen, kann auch nach Haithabu fahren, zum berühmten Handelsplatz der Wikinger an der Schlei. Das Wikingermuseum bei Schleswig bietet mit seinen wertvollen Exponaten einen weiteren Einblick in die Welt der mittelalterlichen Nordleute. Auch hier wurde kürzlich das Wikingerschiff Erik styrimathr vom Stapel gelassen. Das zehn Meter lange Schiff, das zehn Ruderern Platz bietet, sowie die Wikingerhäuser sind erst wieder ab April zugänglich.

Die Empfehlungen, ab welchem Alter das Hörspiel Fred bei den Wikingern geeignet ist, variieren von sieben bis zehn. Es gibt schließlich Unterschiede, wann Kinder ins „Entdeckeralter“ kommen. Und sie müssen nicht jedes Detail sofort verstehen – Kinder lassen spannende Hörspiele nicht nur einmal laufen.

Museum HaithabuWikinger entdeckten segelnd Island, Grönland und Amerika. Museum Haithabu. Foto: Bernhild Vögel

Man kann mit Kinder durchaus auch Sagas lesen. Das geht jetzt ganz billig und bequem, denn der Fischer-Verlag hat eine Auswahl aus der 2011 herausgegebenen fünfbändigen Neuübersetzung der Isländersagas in einem Taschenbuch aufgelegt.

Ich empfehle besonders einen kurzen Text aus der Gattung der íslendigaþættir, die Erzählung von Auðunn aus den Westfjorden. Der Isländer Auðunn ist kein reicher Mann, aber er hat die Gelegenheit, auf einem Schiff mitzufahren. In Grönland gibt er alles, was er hat aus, um einen Eisbären zu erwerben. Den will er dem König von Dänemark, Sveinn, schenken.

Ausstellung Die Wikinger, BerlinEisbär vor Grönland-Kulisse, Ausstellung Die Wikinger, Martin-Gropius-Bau, Berlin. Foto: Bernhild Vögel

Doch seine Mitfahrgelegenheit endet im Süden Norwegens, wo König Harald der Harte herrscht. Natürlich wirft der König ein Auge auf den Eisbären und fragt den Isländer, ob er ihm das Tier verkaufen oder zum Geschenk machen will. Die Antwort lautet immer „Nein, Herr“.

Der König sprach: „Was hast Du dann damit vor?“

Er antwortet: „Nach Dänemark zu fahren und es König Sveinn zum Geschenk zu machen.“

König Harald spricht: „Bist du wirklich so dumm, dass du nicht von dem Zwist gehört hast, der zwischen unseren Ländern herrscht? …

Der Zwist ist historisch belegt, im Jahre 1050 überfiel Harald Dänemark, zerstörte Haithabu und vertrieb den dänischen König, der dann von Schweden aus versuchte, sein Reich zurückzuerobern.

Der Sammelband enthält, neben etlichen Erzählungen und den Skaldensagas von Gunnlaug Schlangenzunge und Kormákur Ögmundarsson, die Gísla-Saga, die Saga von den Schwurbrüdern, die Saga von den Verbündeten, die Vatnsdæla Saga und die Vínlandsagas.

[email protected]www.birdstage.net

Fred bei den Wikingern Hörspiel von Birge Tetzner für Kinder ultramar media 2014 ISBN: 978-3-9815998-4-8 2 CDs, ca. 156 min, 15,90 €

IsländersagasHerausgegeben von Klaus Böldl, Andreas Vollmer und Julia Zernack Aus dem Altisländischen von Klaus Böldl, Wolfgang Butt, Thomas Esser und Tina Flecken Fischer Taschenbuch 2014 752 Seiten, 12,99 €

Kulturblick-Artikel zum Thema:

Die Wikinger erobern BerlinSie bogen Silbermünzen zu Ösen, vergruben ihre Schätze, tätowierten ihre Zähne und verloren manchmal den Kopf ... Impressionen von der Ausstellung Die Wikinger im Martin-Gropius-Bau in Berlin.

Beute und Bräute der WikingerWikinger-Ausstellung in Berlin und Wikinger-Dokudramen auf ARTE und NDR.

Auf den Spuren von Egills SchatzAls Egill mit sechs Jahre seinen ersten Totschlag verübte, prophezeite ihm seine Mutter eine große Zukunft als Wikinger.

64 ISLÄNDERSAGAS auf einen StreichDie Neuübersetzung der Isländersagas war eines der wichtigsten Projekte von "Sagenhaftes Island".

Isländersagas im VorlesetestBoris Aljinovic, Michael Altmann, Matthias Habich, Hans-Martin Stier, Andrea Sawatzki, Angela Winkler u.a. lasen aus den Sagas.

Hörzeit für die isländischen SagasIsländische Erzähler bringen uns die Njáls Saga und die Laxdæla nahe.