Reykjavík
14°C
SSW

Gesellschaft

Eierschmuggel aufgedeckt

Die Polizei und der Zoll in Seyðisfjörður haben am vergangenen Donnerstag einen isländischen Mann daran gehindert, mit 100 Vogeleiern auf die Fähre Norröna zu gehen. Die Eier stammten von wilden Vögeln und waren ausgeblasen worden.

Whaling

1.400 Tonnen Walprodukte auf dem Weg nach Japan

Vorgestern verließ das Schiff Winter Bay mit etwa 1.400 Tonnen Walprodukten den Hafen von Hafnarfjörδur in Richtung Osaka in Japan, wie mbl.is heute berichtet. Das Schiff wird die sogenannte Nordostroute nehmen und voraussichtlich am 17. September, also genau einen Monat nach dem Ablegen, am...

Down-Syndrom: Sarah Palin vergleicht Island mit Nazi-Deutschland

Sarah Palin, frühere Gouverneurin von Alaska, kritisierte Island gestern Abend beim Fernsehsender Fox scharf und verglich das Land mit Nazi-Deutschland, berichtet visir.is heute früh. Sarah Palin war Teilnehmerin einer Diskussion über einen Beitrag des Senders CBS News über den Umgang mit dem...

Leiche im Fluss Hvítá gefunden

Wie RÚV berichtet, geht die Polizei von Süd-Island derzeit davon aus, dass es sich bei einer Leiche, die gestern gefunden wurde, um die von Nika Begadze handelt, einem georgischen Asylbewerber, der Mitte Juli in den Wasserfall Gullfoss stürzte.

Reykjavík Pride Parade

Pride Days in Reykjavík

Gestern sind die 19. Reykjavík Pride Days begonnen. Das Festival wurde von Präsidentin Eva María Þórarinsóttir Lange und Bürgermeister Dagur B. Eggertsson feierlich damit eröffnet dass sie die Eingangstreppe zum Rathaus in Regenbogenfarben strichen.

Traffic in Reykjavík.

Heimfahrt mit Alkoholtest

Das Kaufmannswochenende Anfang August ist im jedem Jahr das verkehrsreichste Wochenende. Am Montagabend hatte der Strassenverkehr fast europäische Ausmasse angenommen, vor allem auf dem Vesturlandsvegur und dem Suðurlandsvegur, den beiden Ausfallstrassen nach Reykjavík, berichtet RÚV.

Police

Drei Vergewaltigungsfälle vom Wochenende

Die Polizei in Südisland untersucht derzeit drei Verdachtsfälle von sexueller Gewalt, die sich am vergangenen Wochenende, dem Kaufmannswochenende (Verslumannahelgi) und in den Tagen davor ereignet haben. In einem Fall prüft die Polizei, ob eine Kohlenmonoxydvergiftung an der Tat beteiligt sein...

Police

Prügelei in der Waschstrasse

Eine Prügelei der besonderen Art ereignete sich gestern an der Autowaschanlage der N1 Tankstelle auf der Hringbraut in Reykjavík, berichtet Vísir.

cars on Iceland road

Höchste Verkehrsdichte auf der Ringstrasse

Der Verkehr auf der Ringstrasse ist niemals dichter gewesen als in diesem Juli, berichtet RÚV. Die isländische Strassenverwaltung und die Küstenverwaltung (IRCA) hatten entsprechende Daten dazu geliefert.

Mit 95 auf die Esja

Helgi Jóhannsson hat seinen 95. Geburtstag damit gefeiert, zusammen mit seinem Sohn und Enkel den Reykjavíker Hausberg Esja zu besteigen. Sollte er es schaffen, 100 Jahre alt zu werden, will er dann wieder dort hochklettern, berichtet RÚV.

Nika Begades

Gullfoss-Opfer war georgischer Asylbewerber

Der Mann, der am Mittwoch in den Gullfoss gefallen ist, konnte von der südisländischen Polizei identifiziert werden. Es handelt sich um den 22-jährigen Nika Begades aus Georgien, berichtet RÚV. Die Freunde des Mannes halfen der Polizei dabei, seine Familie in Georgien ausfindig zu machen, und...

Fire near Hótel Reynihlíð.

Sieben Personen aus Feuer gerettet

In der Nacht zum Mittwoch ist am Mývatn das Wohnhaus, in welchem Angestellte des Hotels Reynihlíð untergebracht waren, von einem Feuer komplett zerstört worden. Hoteldirektor Pétur Snæbjörnsson sagte Vísir, zweifellos sei es der jungen Frau, die das Feuer meldete, zu verdanken, dass niemand zu...

Jeep driving towards a mountain

Maut rund um Reykjavík geplant

Die isländische Regierung prüft derzeit eine Maut auf allen Ausfallstrassen rund um Reykjavík. Diese Maut könnte dringende Strassenbaumassnahmen finanzieren, berichtete RÚV in der vergangenen Woche.

Landspítali National University Hospital

193 Prozent mehr Krankenhausaufenthalte von Urlaubern seit 2013

Immer mehr Island-Urlauber benötigen medizinische Versorgung im Landes- und Universitätskrankenhaus Landspítali in Reykjavík. Laut Zahlen des Krankenhauses, die mbl.is am Montag veröffentlichte, betrug der Anstieg an ausländischen Besuchern, die medizinische Versorgung in Anspruch nahmen, im...

Hlemmur bus station

Strætó fährt bald mit Elektro-Bussen

Die isländische Busgesellschaft Strætó bs. hat beim chinesischen Bushersteller Yutong neun elektrisch betriebene Busse gekauft, berichtet mbl.is. „Wir gehen davon aus, dass die ersten vier E-Busse Ende August oder Anfang September in Betrieb gehen”, erklärte Strætó-Geschäftsführer Jóhannes...

Reykjavík

Teures Reykjavík

Islands Hauptstadt Reykjavík ist die achtteuerste Stadt der Welt. Zu diesem Ergebnis kam gestern eine Studie von Landsbanki. Nur in Hamilton auf den Bermudainseln und in sechs Städten in der Schweiz ist das Leben noch teurer, berichtet RÚV.

Selfie.

Höhere Strafe für Handy am Steuer gefordert

In Island erhalten jedes Jahr fast 500 Autofahrer eine Verwarnung wegen Handybenutzung am Steuer. Manche finden, dass die derzeit zahlbare Strafgebühr von 5000 ISK zu niedrig ist. Zahlt man das Strafgeld sofort, reduziert es sich sogar auf 3,750 ISK, berichtet RÚV.

Busse mit feministischer Parole

Beim Designwettbewerb des für den öffentlichen Nahverkehr zuständigen Busunternehmens Stræto ist der Entwurf von Lena Margrét Aradóttir auf dem ersten Platz gelandet.

Pages