Reykjavík
-1°C
SSE

Gesellschaft

Sulfur dioxide pollution visible over Reykjavík

50.000 Brillen für die Sonnenfinsternis

Mehr als 50.000 Spezialbrillen für die am kommenden Freitag stattfindende Sonnenfinsternis werden in den kommenden Tagen an isländische Schulkinder im Alter von sechs bis sechszehn Jahren verteilt werden. Die Schüler in der Rimaskóli in Grafarvogur waren die ersten, die ihre Brillen gestern...

Birthday cake.

Neuer Altersrekord liegt bei 106 Jahren

Mit 105 Jahren und 346 Tagen ist Georg Breiðfjörð Ólafsson aus Stykkishólmur in Westisland seit vergangenem Samstag der „neue“ älteste Mann in Island. Zuvor war der Rekord von Helgi Símonarson aus dem Svarfaðardalur in Nordisland gehalten worden, der 105 Jahre und 345 Tage alt wurde. Georg...

Icelandic sheep

Neue Scrapie-Fälle im Skagafjörður

Auf einem dritten Hof in Nordisland sind Fälle der Scrapie-Krankheit bei Schafen bestätigt worden. Nachdem vor etwa einem Monat in Vatnsnes der erste Fall aufgetreten war, gab es vor kurzem einen Verdacht auf Víðiholt im Skagafjörður.

Winter in Reykjavík

Leichenfund am Sólfarið-Schiff

Gestern morgen ist bei dem Kunstwerk Sólfarið an der Sæbraut eine Frauenleiche entdeckt worden. Zur Bergung des Leichnams hatte es technischer Gerätschaft und Taucher bedurft.

Fotowettbewerb für Blinde

Ein neuer Fotowettbewerb für Blinde ist gestern der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Teilnehmer des Wettbewerbs müssen entweder vollständig blind sein oder eine Sehbehinderung haben und damit auch registriert sein.

Reykjavík dog in total agreement about the burgers thing

Blindenhund in Akureyri

In Island gibt es zwei im Land ausgebildetet Blindenhunde, und einer von ihnen befindet sich nun in Akureyri bei seinem neuen Besitzer. Insgesamt arbeiten in Island sieben Leithunde, eigentlich müssten es vierzehn sein. Die meisten von ihnen sind im Ausland ausgebildet worden.

Isländisches Schiff rettet wieder Flüchtlinge

Das isländische Küstenwache-Boot Týr half vorgestern bei der Rettung von 284 Flüchtlingen im Mittelmeer. Nördlich der libyschen Küste wurden insgesamt 184 Flüchtlinge von zwei kleinen Schlauchbooten gerettet. Weitere 100 Flüchtlinge wurden von einem italienischen Patrouillenboot gerettet und zur...

Ambulance

Ziemlich viel los in der Notaufnahme

Die Notaufnahme des Landes- und Universitätsklinikums Landspítali in Reykjavík war in den vergangenen Tagen mehr als überfüllt. Schuld daran sind ungewöhnlich viele Grippefälle, aber auch Unfälle aufgrund von Glatteis auf den Straßen.

search rescue

Vermisste Schifahrerin ist wieder da

Die Frau, die seit Dienstag mit ihren Langlaufskiern um den Mýrdalsjökull in Südisland unterwegs war und seit Freitag vermisst wurde, ist heute früh „gesund und munter“ gefunden worden.

Tourists in Reykjavík in winter

Rekordtouristenzahl für Januar

In diesjähirgen Januar haben 34,5 Prozent mehr Touristen das Land besucht als noch im Jahr 2014, das ist ein Zuwachs von 16.000 Personen. Einer von drei der 62.700 ausländischen Touristen im Januar kam aus Großbritannien, insgesamt 21,686. Aus den USA kamen 9,377 Besucher, und 3,206 waren aus...

Ice cream.

Haschischrezept und seine Folgen

Ein junges Paar, das sein Wochenende im Sommerhaus ein wenig hatte würzen wollen, indem es Kannabiseis nach einem Rezept aus dem Internet zubereitete, hat Eis möglicherweise erst mal vom Speisezettel gestrichen.

Einar Öder Magnússon and Glóðafeykir frá Halakoti.

Einar Öder Magnússon verstorben

Der ehemalige Teamchef der isländischen Reiternationalmannschaft, Einar Öder Magnússon, ist gestern morgen im Alter von 53 Jahren an einem Krebsleiden verstorben.

Gunnar Bragi Sveinsson

Island sendet Abgeordnete nach Dänemark

Der Isländische Außenminister Gunnar Bragi Sveinsson und der Reykjavíker Bürgermeister Dagur B. Eggertsson reisten nach Dänemark gestern, um in die Seremomie wegen den Terrorattacken in Kopenhagen teilzunehmen.

European Central Bank

Unterstützung für EU-Beitritt ungebrochen

Etwa ein Drittel aller Isländer, oder 33,3 Prozent, möchte der europäischen Union beitreten. Das hat eine aktuelle Befragung durch MMR ergeben, die gestern veröffentlicht wurde. Im vergangenen Jahr hatte die Zahl mit 32,3 Prozent gleich hoch gelegen.

Keflavík International Airport

Landebahnbeleuchtung in Keflavík ausgefallen

Am Freitagabend ist auf dem Internationalen Flughafen von Keflavík durch einen Stromausfall die Landebeleuchtung für etwa zwei Stunden ausgefallen, ohne dass das dafür zuständige Notstromaggregat angesprungen ist.

Hólmavík

Bei Sturm im Bus übernachtet

Etwa 56 Schüler der nordwestisländischen Gesamtschule FNV von Sauðárkrókur hatten die letzte Nacht zusammen mit dem Busfahrer und drei Begleitpersonen in einem Bus auf dem Djúpvegur (Strasse 61) an der Staðará im Steingrímsfjörður verbringen müssen, nachdem der ansteigende Flusspegel die Strasse...

Reykjavík traffic

Junges Mädchen stundenlang in Auto vergessen

Unglaublich, aber wahr: Eine behinderte 18-Jährige wurde vorgestern versehentlich in einem Fahrzeug von Ferðaþjónusta fatlaðra, einem von der Reykjavíker Busgesellschaft Strætó betriebenen Fahrdienst, vergessen und musste dort sechs bis sieben Stunden ausharren.

a fire fighter at work

Feuer in Wohnhaus in Reykjavík

Ein Wohnhaus in Hörðaland in Fossvogur in Reykjavík musste vergangene Nacht wegen eines Brandes, der in der Kellerwohnung ausgebrochen war, evakuiert werden. Zwei Personen wurden mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Ásatrú Association conducting a ceremony at Þingvellir

Asenglauben-Gemeinschaft baut Tempel

Der Bau des ersten Haupttempels der Asenglauben-Gemeinschaft seit 1.000 Jahren beginnt im März. Der Tempel wird auf dem bewaldeten Hügel Öskjuhlíð in Reykjavík errichtet, der ein beliebtes Naherholungsgebiet ist und auf dem auch Perlan, eines der Wahrzeichen der Stadt, steht.

"Ich wollte niemanden wecken"

In der Nacht zum Freitag erhielt die Polizei in Reykjavík einen Anruf, wo jemand um Hilfe bat, weil er sich mit seinem Fahrzeug auf einer Bergstrasse vor den Toren der Stadt festgefahren hatte. Er war an den Schildern mit der Aufschrift "ófært" (geschlossen) vorbeigefahren, berichtet visir.is....

View from Flateyri

Immobilien in Flateyri sind am billigsten

Der Durchschnittspreis eines Hauses oder Apartments in Island liegt derzeit bei 229,630 ISK (1,521 EUR) pro Quadratmeter, heisst es in einer neuen Studie von Salvar Þór Sigurðsson. Am billigsten ist der Quadratmeter Eigenheim in der Kleinstadt Flateyri in den Westfjorden.

Pages