Reykjavík
3°C
NE

Gesellschaft

Einar Öder Magnússon and Glóðafeykir frá Halakoti.

Einar Öder Magnússon verstorben

Der ehemalige Teamchef der isländischen Reiternationalmannschaft, Einar Öder Magnússon, ist gestern morgen im Alter von 53 Jahren an einem Krebsleiden verstorben.

Gunnar Bragi Sveinsson

Island sendet Abgeordnete nach Dänemark

Der Isländische Außenminister Gunnar Bragi Sveinsson und der Reykjavíker Bürgermeister Dagur B. Eggertsson reisten nach Dänemark gestern, um in die Seremomie wegen den Terrorattacken in Kopenhagen teilzunehmen.

European Central Bank

Unterstützung für EU-Beitritt ungebrochen

Etwa ein Drittel aller Isländer, oder 33,3 Prozent, möchte der europäischen Union beitreten. Das hat eine aktuelle Befragung durch MMR ergeben, die gestern veröffentlicht wurde. Im vergangenen Jahr hatte die Zahl mit 32,3 Prozent gleich hoch gelegen.

Keflavík International Airport

Landebahnbeleuchtung in Keflavík ausgefallen

Am Freitagabend ist auf dem Internationalen Flughafen von Keflavík durch einen Stromausfall die Landebeleuchtung für etwa zwei Stunden ausgefallen, ohne dass das dafür zuständige Notstromaggregat angesprungen ist.

Hólmavík

Bei Sturm im Bus übernachtet

Etwa 56 Schüler der nordwestisländischen Gesamtschule FNV von Sauðárkrókur hatten die letzte Nacht zusammen mit dem Busfahrer und drei Begleitpersonen in einem Bus auf dem Djúpvegur (Strasse 61) an der Staðará im Steingrímsfjörður verbringen müssen, nachdem der ansteigende Flusspegel die Strasse...

Reykjavík traffic

Junges Mädchen stundenlang in Auto vergessen

Unglaublich, aber wahr: Eine behinderte 18-Jährige wurde vorgestern versehentlich in einem Fahrzeug von Ferðaþjónusta fatlaðra, einem von der Reykjavíker Busgesellschaft Strætó betriebenen Fahrdienst, vergessen und musste dort sechs bis sieben Stunden ausharren.

a fire fighter at work

Feuer in Wohnhaus in Reykjavík

Ein Wohnhaus in Hörðaland in Fossvogur in Reykjavík musste vergangene Nacht wegen eines Brandes, der in der Kellerwohnung ausgebrochen war, evakuiert werden. Zwei Personen wurden mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Ásatrú Association conducting a ceremony at Þingvellir

Asenglauben-Gemeinschaft baut Tempel

Der Bau des ersten Haupttempels der Asenglauben-Gemeinschaft seit 1.000 Jahren beginnt im März. Der Tempel wird auf dem bewaldeten Hügel Öskjuhlíð in Reykjavík errichtet, der ein beliebtes Naherholungsgebiet ist und auf dem auch Perlan, eines der Wahrzeichen der Stadt, steht.

"Ich wollte niemanden wecken"

In der Nacht zum Freitag erhielt die Polizei in Reykjavík einen Anruf, wo jemand um Hilfe bat, weil er sich mit seinem Fahrzeug auf einer Bergstrasse vor den Toren der Stadt festgefahren hatte. Er war an den Schildern mit der Aufschrift "ófært" (geschlossen) vorbeigefahren, berichtet visir.is....

View from Flateyri

Immobilien in Flateyri sind am billigsten

Der Durchschnittspreis eines Hauses oder Apartments in Island liegt derzeit bei 229,630 ISK (1,521 EUR) pro Quadratmeter, heisst es in einer neuen Studie von Salvar Þór Sigurðsson. Am billigsten ist der Quadratmeter Eigenheim in der Kleinstadt Flateyri in den Westfjorden.

Jón Gnarr

Jón Gnarr kann endlich seinen Namen ändern

Der frühere Reykjavíker Bürgermeister Jón Gnarr sagt, nun da er in die USA übergesiedelt sei, könne er endlich seinen Namen ändern. In Island, hatte Jón vergeblich versucht, seinen Geburtsnamen Jón Gunnar Kristinsson in Jón Gnarr zu ändern, den Namen, den er seit seiner Kindheit trägt.

Holuhraun

Regelung für Drohnengebrauch verlangt

In Island gelten keine speziellen Regeln für den Gebrauch von Flugdrohnen. Der Fernerkennungsspezialist des isländischen Wetterdienstes, Richard Yeo, sieht Anlass zur Schaffung einer entsprechenden Regelung.

Bengal cat.

Vier bengalische Katzen gestohlen

Vier reinrassige bengalische Katzen sind vorgestern von der Farm Nátthagi im Bezirk Ölfus in Südisland gestohlen worden. Der Eigentümer der Katzen, Ólafur Sturla Njálsson, der die Bengalen seit Jahren züchtet, sagte, er habe gegen zwei Uhr nachts festgestellt, dass das Türschloss an der Hütte...

Doctors

Neuer Tarifvertrag für Ärzte

Die Mehrheit der Mitglieder der isländischen Ärztevereinigung (90 Prozent) haben sich für den neuen Tarifvertrag ausgesprochen, der durch eine Online-Abstimmung in der vergangenen Freitagnacht beschlossen worden war.

Reykjavík marina

Vom Pier ins Meer gefahren

Die Frau, die gestern Morgen am Miðbakki-Pier in Reykjavík mit dem Auto ins Meer gestürzt war, befindet sich Angaben der Ärzte zufolge nach ihrer Rettung und der Verbringung auf die Intensivstation des Landspítali in einem kritischen Zustand.

Police car

30.000 unregistrierte Schusswaffen im Land

Schätzungen gehen davon aus, dass in Island zusätzlich zu 73.000 registrierten bis zu 30.000 nicht registrierte Schusswaffen im Umlauf sind. Dies besagt ein Artikel des Polizisten Runólfur Þórhallsson in der Polizeizeitung Lögreglublaðið.

Reykjavík

2014: 28 bekamen Asyl

2014 erhielten insgesamt 28 Personen Asyl in Island, das sind drei mehr als im Jahr davor. Zusätzlich erhielten fünf Personen Schutz aus humanitären Gründen, 2013 war es eine Person.

Charlie Hebdo shooting rally in Cologne, Germany, January 7, 2015

Island kondoliert Frankreich

Der isländische Präsident, der Premierminister, Außenminister und der Reykjavíker Bürgermeister haben es ihren internationalen Amtskollegen gleichgetan und Frankreich nach dem Terrorangriff auf das Büro des Magazins Charlie Hebdo in Paris vorgestern kondoliert.

Syrian refugees in Lebanon, 2014

Syrische Flüchtlinge für Island

Eine Gruppe von 13 syrischen Flüchtlingen wird in den kommenden Wochen in Island ankommen. Unter den Flüchtlingen befinden sich auch behinderte Erwachsene und Kinder.

Doctors

Tarifergebnis bei den Ärzten

Die Tarifverhandlungen zwischen Ärzten und der Regierung sind in der vergangenen Nacht zu einem Abschluss gekommen. Ruv.is berichtet, dass die letzte Verhandlungsrunde nach 14 Stunden erfolgreich beendet wurde.

Doctors

Mann des Jahres ist Herzchirurg

Der Herzchirurg Tómas Guðbjartsson, der am nationalen Universitätskrankenhaus Landspítali tätig ist, wurde von Hörern der Radiostation Rás 2 zum Mann des Jahres 2014 gewählt. Tómas und sein OP-Team hatten erst kürzlich einen Patienten gerettet, der eine lebensbedrohliche Stichverletzung am...

Pages