Reykjavík
4°C
WNW

Gesellschaft

Ein Grabstein für Vigga

Vigdís Ingvarsdóttir, eine Vagabundin, die zu ihrer Zeit als Vigga bekannt gewesen ist, wird 60 Jahre nach ihrem Tod einen Grabstein erhalten, berichtet das Fréttablaðið.

Krapfenkette schliesst Filiale im Zentrum

Der Krapfenhersteller Dunkin' Donuts wird seine Filiale auf dem Reykjavíker Laugavegur zum 1. November hin schliessen. Wie Geschäftsführer Sigurður Karlsson mbl.is gegenüber angab, beruht die Schliessung auf den Verlusten der Filiale an diesem Ort, unter anderem weil die Ladenmiete so hoch sei...

Reykjavík Pond.

Immer mehr Obdachlose in Reykjavík

In den vergangenen fünf Jahren ist die Anzahl der Obdachlosen in Reykjavík um 95 Prozent gestiegen. Der grösste Teil dieser Gruppe besteht aus Menschen mit Drogen- und Alkoholproblemen, etwa 40 Prozent haben mit psychiatrischen Problemen zu kämpfen.

Kitten.

Hunde und Katzen im Restaurant

Eine Änderung der Hygienevorschriften erlaubt es Restaurantbesitzern nun, unter bestimmten Voraussetzungen Hunde und Katzen in ihrem Unternehmen zu empfangen, berichtet Vísir.

ring_road_changes_stod_2

Ringstraße soll kürzer werden

Die Ringstraße (Straße Nummer 1) könnte in Südost-Island bald 40 Kilometer kürzer werden, berichtet Vísir. Grund dafür seien mehrere Bauprojekte der Isländischen Straßen- und Küstenverwaltung, heißt es weiter. Einige davon befinden sich noch im Planungsstadium, bei anderen hat die Realisierung...

Autum colors, Snæfellsjökull

Müllmanagement im Fokus

Island ist auf unterschiedliche Art und Weise als “grünes Land” bekannt, doch hat es in Umweltfragen durchaus auch seine dunklen Seiten. Der konsumorientierte Lebensstil des Landes schafft einen erstaunlich hohen Kohlendioxidausstoss. In Sachen Erdwärme leistet Island sehr gute Arbeit, doch...

Einhorn wird für guten Zweck versteigert

Das isländische “Einhorn”, welches im Frühjahr internationale Berühmtheit erlangte, soll im November beim Erntefest im Skaftárhreppur für einen guten Zweck versteigert werden, berichtet mbl.is.

Vestrahorn, Hornafjörður

Heisses Wasser für den Hornafjörður

Der isländische Energiekonzern RARIK hält es für realistisch, eine Rohrleitung mit geothermalem Wasser nach Höfn im Hornafjörður zu legen. Mit diesem heissen Wasser könnten dann, ähnlich wie in Reykjavík und den meisten anderen Gemeinden des Landes, Häuser geheizt werden.

Fälle von Listeriose und Tuberkulose diagnostiziert

In diesem Jahr sind in Island drei Menschen an Listeriose gestorben, darunter ein Neugeborenes. Sechs Fälle sind ärztlich diagnostiziert worden, berichtet RÚV. In den vergangenen zwei Jahren war kein Fall gemeldet worden, zuvor hatte es einen Erkrankten pro Jahr gegeben.

Spassige Gehörlosennachricht

Und dann gab es da noch die Ankündigung des grossen Spiels für alle Gehörlosen in Island, die RÚV gestern veröffentlichte. Reporter Guðmundur Ingason stahl sich ins Bild und sorgte schon mal vorab für Stimmung, wie im Film zu sehen ist.

Präsident geht im Meer schwimmen

Islands Staatspräsident Guðni Th. Jóhannesson hat sich am vergangenen Samstag unerwartet 30 Meeresschwimmern angeschlossen, die von Ægissíða im Westteil der Stadt Reykjavík hinüber nach Bessastaðir zum Amtssitz des Präsidenten geschwommen sind, berichtet Vísir.

Birna Brjánsdóttir

Thomas Møller Olsen für Mord an Birna verurteilt

Der Grönländer Thomas Møller Olsen ist für den Mord an Birna Brjánsdóttir und Schmuggel von 20 Kilo Hasch heute zu 19 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Die Urteilsverkündung hatte im Bezirksgericht von Reykjanes stattgefunden.

Mp3-Player für Demenzkranke

Musik hat positive Auswirkungen auf Patienten mit Demenz. Haraldur Haraldssons Mutter leidet an der Alzheimer Krankheit, und nachdem er den Film Alive Inside gesehen hatte, kam ihm die Idee, Musiktitel auf einem Mp3 Spielgerät zusammenzustellen, welche sie mit ihrer Vergangenheit in Verbindung...

Vorschlag zur Legalisierung von Cannabis

Pawel Bartoszek, Parteimitglied der Reformpartei, hat die Legalisierung von Cannabis vorgeschlagen. Ein entsprechender Gesetzvorschlag würde mit einem Rahmenwerk zu Produktion, Verkauf und Benutzung von Cannabis einhergehen, sowie die Verwendng der Droge dekriminalisieren.

Lammfleisch in englischsprachiger Verpackung

Ein Teil des Lammfleischs, welches in isländischen Supermärkten feilgeboten wird, trägt neuerdings englischsprachige Texte auf der Verpackung. Damit sollen vor allem Touristen angesprochen werden, die sich auf ihrer Reise selbst versorgen.

Snaefridur Edda

Endet Gleichstellung in Weltraum oder Klamottenladen?

Als die achtjährige Snæfríður Edda vor ein paar Tagen zum ersten Mal zu H&M im Einkaufszentrum Smáralind kam, war sie ziemlich bestürzt, weil Kinder-T-Shirts mit Weltraummotiven ausschließlich in der Jungenabteilung zu finden waren, wie RÚV berichtet. Sie entschied sich, einen offenen Brief...

Hanyie Maleki at her birthday party

Afghanisches Kind wird aus Island abgeschoben

Der Berufungsausschuss für Immigrations- und Asylfragen hat die Entscheidung der Einwanderungsbehörde bekräftigt, ein elfjähriges afghanisches Mädchen und seinen körperlich behinderten Vater auf Grundlage der Dublinvereinbarung abzuschieben, berichtet Vísir.

Pages