Reykjavík
-8°C
SSE

Kultur

Alles Käse oder was? Von isländischem Käse und einem Seminar

Island ist den meisten Reisenden nicht gerade als Käse-Eldorado in Erinnerung. Die grösste Molkerei des Landes geniesst eine Monopolstellung, Erzeugnisse kleiner privater Käsereien findet man allenfalls in Reykjavíker Spezialitätenläden. Dem Bónus-Käufer präsentiert Island sich als Land des...

Jólakötturinn - die Weihnachtskatze

Die jólasveinar sind ja ganz lustige Gesellen. Sie klauen Milch und Skyr, knallen mit Türen und legen freundlicherweise den braven Kindern Schokolade in den Schuh. Alles könnte hier in Island so friedlich sein – wenn da nicht die Weihnachtskatze wäre.

Die zeitlose Gerberin

In ihrer Werkstatt im Eyjafjörður steht die Uhr auf zehn Minuten nach zehn. Öffnungszeiten gibt es keine. Lene Zachariassen lebt mit den Jahreszeiten und der Natur, Zeit ist Nebensache.

15. Türchen: Kuchen in der Apfelsine

Apfelsinen gehörten in Island einst zum echten Luxus. Mitgebracht hatten sie vor allem die amerikanischen Soldaten und lange Jahre gab es Apfelsinen nur zu Weihnachten. Auch heute sind sie nicht gerade günstig, ein Grund mehr, sie ins Festtagsmenü einzubinden.

Hvitserkur

Drehort für "Das Seelenhaus" gesucht

Der Bestseller “Burial rites” der Australiern Hannah Kent (in der deutschen Übersetzung “Das Seelenhaus”) soll in Island in Szene gesetzt werden. Dazu hat das Drehteam nun schon mehrfach die Region Vatnsnes und das Vatnsdalur im nordisländischen Bezirk Hunaþíng vestra besucht, wo der Roman...

Christmas is Coming

13. Türchen: Die Weihnachtsmänner

Ein wenig neidisch schauen wir heute auf Islands Kinder, die sich auf den zweiten der 13 Weihnachtsmänner freuen – wo wir Europäer doch nur einen haben, damit auch nur einmal was Leckeres im Schuh.

11.Türchen: Huldars Wintertrip

Vor dem Hintergrund von zwei Millionen Touristen, die Island pro Jahr besuchen, und die auch im Winter mit Camper und Turnschuhen Schneestürmen zu trotzen wagen, tagelang eingeschneit in Schneewehen verbringen oder sich über Ladenöffnungszeiten wundern, ist es angemessen, ein ganz hervorragendes...

9. Türchen: Festtagsleckereien - Nammiterta

Isländer sind ziemliche Leckermäuler. Das ist kein Wunder, denn bis weit ins 19. Jahrhundert hinein gab es in den meisten Haushalten keinen Ofen, sondern eine Feuerstelle, wo nicht nur gekocht sondern auch gebacken wurde.

Die strickende Fehlerfrau

Merry christmess. Ja, wie bitte? Es ist eine äusserst merkwürdige Rechtschreibseuche, die dieser Tage und Wochen in Reykjavík auf Mützen umhergetragen wird. “Nice to meat you” ziert den Rand des bunten Strickwerkes, oder auch “Midnight son”. Ähnlich tiefgründig sind...

3. Türchen: Kuba am Polarkreis

Tómas Einarsson ist Islands berühmtester Bassist, am klassischen Bass. Er hat mehr als 20 Platten herausgegeben und ist auch auf internationaler Bühne ein für seinen Jazz und Latin preisgekrönter Musiker.

Adventskalender 2. Türchen: Den Kopf wärmende Ironie

Als großer Fan von Hullis Cartoons, seiner Ironie und seines Sarkasmus schmökere ich hin und wieder auf seiner Homepage nach Neuem, das ich gerne selbst hätte oder beispielsweise als Weihnachtsgeschenk verschenken möchte. Hier stieß ich vor Kurzem auf eine schwarze Beanie-Mütze mit der simplen...

1. Türchen: Begeisterung im Bild

Island hat schon so manche Fotografenseele beflügelt, und Jürgen Maria Waffenschmidt ist da keine Ausnahme. Ganze 18 Monate verbrachte der gebürtige Kölner auf der Insel im Polarmeer, um das Land von Grund auf zu erleben, und ein bisschen zu verstehen.

Der schwarze Wikinger wird TV-Serie

Die Produktionsfirmen Paramount TV und Anonymous Content haben die Filmrechte an dem isländischen Roman “Leitin að svarta víkingnum” (Die Suche nach dem schwarzen Wikinger) von Bergsteinn Birgisson erworben.

Das Kölner Island-Kolloquium wird volljährig

Am kommenden Samstag, 18. November, findet das 44. Kölner Island-Kolloquium statt, wie die Deutsch-Isländische Gesellschaft Köln (DIG) mitteilt. Bei der Veranstaltung dreht sich alles um Island; Islandkenner halten Vorträge über die isländische Gesellschaft, Kultur und Natur.

Pages