Reykjavík
-1°C
SSE

Natur und Reisen

Reykjavík Pond

Keine Enten füttern!

Am Reykjavíker Stadtsee Tjörnin sind neue Schilder aufgestellt worden, die Passanten bitten, keine Vögel zu füttern.

Alcoa Fjarðaál aluminum smelting plant

Fluor im Gras soll untersucht werden

Das Aluminiumunternehmen Alcoa will unabhängige Gutachter aus dem In- und Ausland hinzuziehen, um die erneute Fluorverseuchung auf Heuwiesen im Reyðarfjörður untersuchen zu lassen.

Haukur whale-watching boat

Walbeobachtungsboot gestrandet

Das Walbeobachtungsboot Haukur, das gestern Abend gegen 19 Uhr im Skjálfandafljót gestrandet ist, hatte sich auf seiner Fahrt zu nahe an der Insel Lundey aufgehalten, wo es Papageientaucher zu sehen gab, und war leckgeschlagen.

Lake Kleifarvatn

Sturmwarnung für Island

Der isländische Wetterdienst hat für den heutigen Dienstag und Mittwoch eine Schlechtwetterwarnung ausgesprochen, berichtet mbl.is.

Tourists in Reykjavík

Einstweilige Verfügung wegen Gebühren

Die Isländische Küstenwache will per einstweiliger Verfügung gegen den Landeigentümer von Stokksnes in der Nähe von Höfn im Hornafjördur die Erhebung von Eintrittsgeld untersagen lassen.

Ring Road 1 Iceland

Windiger Tag in Aussicht

Der isländische Wetterdienst warnt Reisende mit Wohnanhänger und Wohnmobilen davor, dass am heutigen Dienstag mit stürmischem Wetter zu rechnen ist.

Blue whale

Wale im Nordurfjörður

Ein seltenes Schauspiel bot sich den Bauern auf Steinstún im Nordurfjörður gestern, als eine Gruppe von Grindwalen in den Fjord schwamm, berichtet ruv.is.

Driving in Iceland

Vor allem Touristen fahren offroad

Kürzlich informierte das Naturschutzgebiet Fjallabak in Südisland auf seiner offiziellen Facebook-Seite darüber, dass das Fahren mit motorisierten Fahrzeugen im geschützten Areal derzeit verboten sei.

Near Ólafsvík

Hinweise auf Vulkanausbruch

Es gibt Hinweise darauf, dass auf dem Reykjanesrücken, 400 bis 500 Kilometer südwestlich von Island, irgendwann in den vergangenen 20 Jahren ein Vulkanausbruch stattgefunden hat.

Pages