Reykjavík
1°C
SSW

Wirtschaft

Island soll nach EU-Urteil Fleisch und Rohmilch ins Land lassen

Die isländische Regierung wird ihre Bestimmungen zum Import von rohem und verarbeiteten Fleischwaren, Eiern und Milch ändern müssen, nachdem der Europäische Freihandelsgerichtshof befunden hat, dass die isländischen Bestimmungen nicht mit dem Freihandelsabkommen übereinstimmen, berichtet RÚV....

Sammelklage gegen Goldsuche

In Nordisland haben 34 Landbesitzer eine Sammelklage gegen die Grabungslizenz des Unternehmens Iceland Resources erhoben, welches in den Regionen Öxnadalur, Hörgárdalur und auf der Halbinsel Tröllaskagi nach Edelmetallen suchen will.

Reykjanes geothermal power plant.

Isländischer Energieriese nach Kanada verkauft

Auf dem isländischen Energiemarkt gibt es eine Neuerung: der Energieriese HS Orka hat einen Teil seines Unternehmens, die Alterra Power, für 115 Mrd. Kronen an das kanadische Unternehmen Innergex Renewable Energy verkauft. Alterra hatte durch seine Tochter Magma Energy Sweden einen...

Zollkontingente mit der EU vereinbart

Die Europäische Union hat mit Island ein Zollabkommen für landwirtschaftliche Erzeugnisse abgeschlossen, berichtet das Bændablaðið. Das Abkommen beinhaltet unter anderem den Wegfall von Einfuhrzöllen auf 101 zollpflichte Erzeugnisse, zusätzlich zu den bereits einfuhrzollfreien Waren.

Sheep farm Kollavík.

Mehr Lammfleisch exportiert und im Land verzehrt

Im August wurden in Island 723 Tonnen Lammfleisch verzehrt. Dies sind 48 Prozent mehr als im August des vergangenen Jahres, berichtet Morgunblaðið. Exportiert wurden 225 Tonnen, also 131 Prozent mehr als im Vorjahresvergleichszeitraum.

United Silicon, Helguvík.

Ofen aus bei United Silicon

Die Umweltbehörde hat am Freitag entschieden, den Betrieb der Siliziumschmelze United Silicon in Helguvík einzustellen. Die Behörde gab ihre Entscheidung schriftlich bekannt.

AHA drone delivery in Reykjavík, Iceland

Essenslieferungen per Drohne

In Sachen Kundenbelieferung ist in Reykjavík möglicherweise eine neue Zeit angebrochen. Der Lieferservice AHA und das israelische Drohnen-Logistikunternehmen Flytrex haben in Kooperation eine kleine Lieferroute per Drohne in Reykjavík eingerichtet, die Essen effizienter ausliefern kann, als es...

Money - Icelandic Króna

Lohnniveau nähert sich dem vor der Krise bedenklich an

„Wenn die Löhne im Land weiter steigen, werden isländische Unternehmen bald nicht mehr in der Lage sein, mit Firmen in Nachbarländern zu konkurrieren.“ Dieser Meinung ist Ásgeir Jónsson, außerordentlicher Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Island.

Reistarnes sheep

Bald 20 Prozent weniger Schafe?

Die Zahl der Schafe in Island könnte bald um 20 Prozent reduziert werden, um damit die Produktion von Lammfleisch zu verringern, wie RÚV berichtet. Diese Idee unterbreitete die Ministerin für Fischerei und Landwirtschaft Þorgerður Katrín Gunnarsdóttir gerade dem parlamentarischen...

United Silicon, Helguvík.

Feuer bei United Silicon

In der Siliziummetallfabrik United Silicon in Helguvík in Südwestisland ist in der vergangenen Nacht ein Feuer ausgebrochen. RÚV zitiert Víkufréttir, dass das Feuer wegen eines Reparaturfehlers am Hochofen ausgebrochen sei.

Eyrarbakki

Bald mehr Taxilizenzen?

Das Ministerium für Transport und regionale Verwaltung hat vorgeschlagen, die Anzahl der Taxi-Lizenzen um 100 zu erhöhen, berichtet ruv.is heute.

Fjarðárgljúfur

Fjaðrárgljúfur steht noch zum Verkauf

Der Landstrich Heiði im Skaftárhreppu in Süd-Island steht noch immer zum Verkauf. Letzten Dezember war das Land zum ersten Mal ausgeschrieben. Bemerkenswert ist, dass zu dem Landstück auch die Schlucht Fjaðrargljúfur gehört, eine der großen Naturschönheiten Islands.

Hvalfjörður

Gericht plädiert für Umweltgutachten

Das Reykjavíker Bezirksgericht hat vorgestern einen Beschluss der isländischen Planungsbehörde ausser Kraft gesetzt, welcher ein Umweltgutachten zum Bau der Siliziumschmelze Silicor Materials in Grundartangi im Hvalfjörður für nicht notwendig erachtet hatte.

United Silicon, Helguvík.

Schmelze in Helguvík „stinkt“ zurzeit vielen

Der Hochofen der United-Silicon-Siliziummetallschmelze in Helguvík auf der Halbinsel Reykjanes in Südwest-Island wurde Samstagnacht nach einer Abschaltung aufgrund der Reparatur eines Rohstoff-Förderbands wieder hochgefahren, berichtet RÚV. Innerhalb einer Woche musste der Hochofen zum zweiten...

Construction.

Baukräne als Symbol für Wachstum?

Die Zahl der Baukräne in Island ist inzwischen wieder so hoch wie im Jahr 2007 kurz vor dem wirtschaftlichen Zusammenbruch. Derzeit gibt es 349 im Land registrierte Kräne. Diese Ziffer erhielt das Fréttablaðið vom Amt für Werksschutz und Gesundheit (AOSH).

Icelandic money

Isländische Krone erstarkt weiter

Der starke Gang der isländischen Krone wird für isländische Unternehmen langsam gefährlich, und damit auch den Arbeitsplätzen im Lande. Das sagte Finanzminister Bjarni Benediktsson RÚV gegenüber zu Anfang der Woche.

Pages