Reykjavík
4°C
E

Nachrichten

Gullfoss.

Viel Autoverkehr in mildem Winter schadet Böden

Laut der Umweltagentur Islands (EAI) wurden durch den starken Winterreiseverkehr empfindliche Gegenden des Landes beschädigt. Diese Gegenden und ihre Böden zu schützen sei wegen des Wetters schwieriger im Winter als im Sommer, erklärt Hákon Ásgeirsson, EAI-Fachmann in Süd-Island.

Top news

Hallgrímskirkja's shadow on an aerial photo of Reykjavík.

Schlimme Lage auf dem Wohnungsmarkt

Laut Sverrir Kristinsson, der seit 1968 in Reykjavík als Immobilienmakler arbeitet, war die Situation auf dem Wohnungsmarkt im zurückliegenden halben Jahrhundert niemals schlimmer als heute.

Wirtschaft

Hallgrímskirkja's shadow on an aerial photo of Reykjavík.

Schlimme Lage auf dem Wohnungsmarkt

Laut Sverrir Kristinsson, der seit 1968 in Reykjavík als Immobilienmakler arbeitet, war die Situation auf dem Wohnungsmarkt im zurückliegenden halben Jahrhundert niemals schlimmer als heute.

Politik

Icelandic money

Island lässt Kapitalverkehrskontrollen fallen

Auf einer Pressekonferenz haben gestern der isländische Ministerpräsident Bjarni Benediktsson und sein Finanzminister Benedikt Jóhannesson angekündigt, dass sämtliche Kapitalverkehrskontrollen für Privatpersonen, Unternehmen und Pensionsfonds am...

Kultur

Kultur

Natur und Reisen

Gullfoss.

Viel Autoverkehr in mildem Winter schadet Böden

Laut der Umweltagentur Islands (EAI) wurden durch den starken Winterreiseverkehr empfindliche Gegenden des Landes beschädigt. Diese Gegenden und ihre Böden zu schützen sei wegen des Wetters schwieriger im Winter als im Sommer, erklärt Hákon...

Sport

Wissenschaft & Technik

Spider.

Spinne aus Spüle wird wissenschaftlich untersucht

Das Naturforschungszentrum Nordost-Islands (NNA) in Húsavík bekam am Dienstag ein Exemplar der Großen Winkelspinne (Eratigena atrica) zur wissenschaftlichen Untersuchung. Die Spinne war zuvor in einer Spüle des benachbarten Walmuseums gefunden...

Ansichten