Reykjavík
4°C
NE

„Of Horses and Men” sahnt mächtig ab

Nachrichten

„Of Horses and Men” sahnt mächtig ab

Of Monsters and Men poster

In Hollywood haben sie die Oscars, in Island die Eddas, die Isländischen Film- und Fernsehpreise. Die diesjährige Preisverleihung fand am Samstag im Konzerthaus Harpa in Reykjavík statt.

Hier die Gewinner:

Bester Film: Hross í oss (Of Horses and Men)
Bester Regisseur: Benedikt Erlingsson für Hross í oss
Beste Schauspielerin: Þorbjörg Helga Þorgilsdóttir für ihre Rolle in Málmhaus (Metalhead)
Bester Schauspieler: Ingvar E. Sigurðsson für seine Rolle in Hross í oss
Beste Nebendarstellerin: Halldóra Geirharðsdóttir für ihre Rolle in Málmhaus
Bester Nebendarsteller: Ingvar E. Sigurðsson für seine Rolle in Málmhaus
TV-Person des Jahres: Bogi Ágústsson

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year