Reykjavík
9°C
NNE

Noch ein Offroad-Fahrer erwischt

Nachrichten

Noch ein Offroad-Fahrer erwischt

The consequences of off-road driving in South Iceland.

Die Reifenabdrücke. Photo: Hvolsvöllur Police/Facebook.

Ein Tourist musste letzte Woche die Polizei von Hvolsvöllur um Hilfe rufen, nachdem er mit seinem Auto die Straße verlassen hatte und schließlich steckengeblieben war. Bei seinem Offroad-Abenteuer beschädigte er das weiche Moos, in dem tiefe Reifenabdrücke zurückblieben, berichtet mbl.is.

Er behauptete, nicht gewusst zu haben, dass man nicht querfeldein fahren darf, „doch das ist wirklich keine Entschuldigung“, wie die Polizei auf ihrer Facebook-Seite schreibt. Der Fahrer musste ein Bußgeld von 200.000 isländischen Kronen (ca. 1.290 Euro) zahlen.

Related

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year