Reykjavík
9°C
SE

Isländischer Komponist gewinnt Golden Globe

Nachrichten

Isländischer Komponist gewinnt Golden Globe

Golden Globe Awards

Photo: Golden Globe Awards.

Der isländische Komponist Jóhann Jóhannsson wurde die vergangene Nacht der erste Isländer der einen Golden Globe gewonnen hat und zwar für die Filmmusik, die er für den Film The Theory of Everything (deutscher Titel: Die Entdeckung der Unendlichkeit) komponierte. Jóhann ist auch für eine BAFTA-Auszeichnung nominiert worden.

Der gefeierte Film von Regisseur James Marsh handelt von der Beziehung zwischen Stephen Hawking und seiner Ehefrau Jane. Der Streifen ist für alle Hauptkategorien der BAFTA-Preise nominiert, darunter Bester Film, Bester Regisseur, Bester Schauspieler und Beste Schauspielerin, wie ruv.is berichtet.

Vorherige isländische BAFTA-Gewinner sind Cutterin Valdís Óskarsdóttir für Eternal Sunshine of the Spotless Mind (deutscher Titel: Vergiss mein nicht!) in der Kategorie Bester Schnitt und Musiker Ólafur Arnalds für seine Filmmusik für die Fernsehserie Broadchurch.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year