Reykjavík
10°C
SE

Töltfimi Vortrag von Denni Hauksson

Nachrichten

Töltfimi Vortrag von Denni Hauksson

Photo: Copyright TiH

Am Mittwochabend findet um 20 Uhr im Vereinshaus des Reitvereins Hörður ein Vortrag des in Schweden ansässigen Reiters Denni Bergmann Hauksson über das Töltfimi, bzw. Tölt in Harmony, wie es im Ausland heisst, statt. Die Veranstaltung ist ein Gemeinschaftsprojekt des Trainerverbandes FT, der Tölt-in-Harmony Vereinigung TiH und des Fortbildungsausschusses von Hörður, der Eintritt ist frei.

Tölt in Harmony ist eine internationale Vereinigung, die sich für einen pferdefreundlichen Sport einsetzt. Vater der Idee war der verstorbene isländische Reitmeister Reynir Aðalsteinsson gewesen. Jens Einarsson und Trausti Þór Guðmundsson setzten seine Arbeit fort und machten das Projekt über Islands Grenzen hinweg bekannt. Sportliche Wettbewerbe sollen durch das Konzept pferdefreundlicher und Pferde reitbarer werden. Die Anforderungen beschränken sich auf das Reiten von exakt vorgeschriebenen Kreisen und Geraden in verschiedenen Gangarten und Tempi, bewertet werden vor allem Durchlässigkeit und Takt. Ovalbahnprüfungen kommen im Töltfimikonzept nicht vor.

Die Bewertung der Leistungen richtet sich nach der Skala der Ausbildung, wobei besonderer Wert schon in einem frühen Stadium auf die Losgelassenheit des Pferdes gelegt wird. Das Pferd soll sich in der Prüfung in einem physischen und psychischem Gleichgewicht befinden. Um diese Punkte korrekt bewerten zu können, werden die Sportrichter innerhalb der Vereinigung eigens ausgebildet.

Die Gründer der Vereinigung erhoffen sich, dass der Funke des guten Reitens irgendwann auch auf die FEIF überspringt. Im vergangenen Jahr hatte in Island zum ersten Mal ein offizieller Töltfimi-Wettbewerb stattgefunden,

Tölt in Harmony ist mit aktuellen Ereignissen auf facebook vertreten, Informationen findet man auf der Webseite.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year

DIE IN DIESER RUBRIK VERÖFFENTLICHTEN BEITRÄGE GEBEN NICHT ZWANGSLÄUFIG DIE MEINUNG DER REDAKTION ODER DES HERAUSGEBERS WIEDER.