Reykjavík
-1°C
SSE

Blutstropfen für Krimiautorin

Nachrichten

Blutstropfen für Krimiautorin

Yrsa Sigurðardóttir.

Yrsa Sigurðardóttir. Photo: Geir Ólafsson.

Der isländische Verband der Krimiautoren hat den Roman DNA von Yrsa Sigurðardóttir zum besten Kriminalroman des Jahres 2014 gewählt und ihn den Blóðdropinn, dem Blutstropfen-Preis verliehen. Das Buch wird Islands Beitrag zum diesjährigen Glass Key Award Nordischer Krimiautoren sein.

Nach Angaben von Vísir begründete die Blóðdropinn-Jury, bestehend aus Inga Magnea Skúladóttir, Kristján Jóhann Jónsson und Úlfar Snær Arnarson, ihre Entscheidung folgendermassen:

„Eine der Stärken von Yrsa ist es, Spannung und Gegensätze in ihren Büchern zu erzeugen, ebenso wie den Verdacht, dass sich schreckliche Dinge zutragen werden, und hierin ist sie sicherlich erfolgreich. Der Leser verfolgt den Fortgang der Ermittlungen und die Fehler der Polizei. Immer mehr Personen gesellen sich zu den Ereignissen,während die Zahl der Morde steigt …. das Ende kommt dann völlig unerwartet und unvorhergesehen.“

Related

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year