Reykjavík
7°C
SE

Justin Bieber dreht Musikvideo in Island

Nachrichten

Justin Bieber dreht Musikvideo in Island

Justin Bieber Iceland film clip

Photo: Justin Bieber/Facebook.

Jetzt ist also raus, was der kanadische Sänger Justin Bieber vor Kurzem in Island gemacht hat: Er drehte ein Musik-Video.

Gestern stellte Bieber einen Ausschnitt des Filmchens online, das für sein Lied „I’ll Show You“ gedreht wurde, den dritten Song seines neuen Albums Purpose. Es scheint, dass ein großer Teil – wenn nicht sogar der gesamte Film – in Island gedreht wurde. Man sieht den Popstar, wie er auf dem Flugzeug-Wrack im Sólheimasandur in Süd-Island Skateboard fährt, genauso auf Landstraßen, bei den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss sowie an zahlreichen anderen Stellen im Südland.

Der 21-jährige Geografiestudent Gareth Ewing aus Irland war gerade im Inneren des Wracks, als Biebers Security-Männer ihn und seine Freunde Berichten zufolge aus dem Flugzeug vertrieben, um Platz für die Dreharbeiten zu schaffen.

„Sie müssen Justins neues Musik-Video aufgenommen haben, denn er begann, auf dem Skateboard das abgestürzte Flugzeug entlang zu fahren. Es war ziemlich surreal”, erzählte Gareth gegenüber dem Ulster Herald. „Wir hingen draußen herum und konnten es nicht glauben, als das Skateboard herauskam und er ums Flugzeug herum skatete.”

Das gesamte Video soll am 13. November veröffentlicht werden.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year