Reykjavík
3°C
NNE

Isländische Männer posen nackt für Kalender

Nachrichten

Isländische Männer posen nackt für Kalender

Elska magazine cover

Photo: Elska.

In der nächsten Ausgabe des britischen Gay-Erotik-Magazins ELSKA, dessen Name das isländische Wort für Liebe ist, werden einige Isländer nackt, wie Gott sie schuf, zu sehen sein. In der isländischen Schwulenszene wird das Heft mit Spannung erwartet. Die Ausgabe, die Anfang Januar erscheint, ist Island gewidmet. ELSKA-Herausgeber Liam Campbell und sein Assistent Andriy sind gerade im Land, wo sie laut gayiceland.is isländische Models ablichten.

Angeblich sind es 19 Models, die fotografiert werden. Campbell erklärt, es sei „eine sehr heterogene Gruppe, der Jüngste ist 20 und der Älteste 54. Sie leben alle hier, sind aber nicht alle isländisch. Einer aus der Türkei, einer aus Frankreich und ein Brasilianer, aber der Rest ist isländisch.”

Andriy suchte auf Facebook nach Models und stieß auf große Resonanz. Jeder Teilnehmer ist dazu verpflichtet, einen Text über sich einzureichen. Campbell beschreibt die Models als sehr kooperativ und als dazu in der Lage, auch bei kaltem Wetter draußen zu posieren, ohne dabei elend auszusehen.

Er erinnert sich an eine unvergessliche Begebenheit, „als ein Typ sagte, er würde sich beim nackt Posieren nicht wohlfühlen, wenn nicht auch ich und Andriy unsere Kleidung ablegen würden. Also machten wir das. Ich fand es ein bisschen peinlich, vor allem am Anfang, aber dann habe ich mich irgendwie daran gewöhnt. Aber jetzt weiß ich wenigstens, wie es sich anfühlt.”

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year