Reykjavík
-1°C
SSE

Hrafnhildur erschwimmt drei EU-Medaillen

Nachrichten

Hrafnhildur erschwimmt drei EU-Medaillen

Photo: Screen shot/RÚV

Die isländische Schwimmerin Hrafnhildur Lúthersdóttir gewann vorgestern bei den LEN Europäischen Schwimmmeisterschaften in London ihre dritte Medaille: Silber im 50-Meter- Brustschwimmen. Sie holte bereits Silber auf 100 Meter Brust und Bronze in der 200-Meter- Distanz.

Hrafnhildur ist die erste Isländern, die jemals bei einer Europameisterschaft eine Medaille über 50 Meter gewann. „Ich wollte diese drei haben, also Medaillen über 50, 100 und 200Meter Brustschwimmen. Nicht viele haben das erreicht”, sagte Hrafnhildur gegenüber RÚV.Hrafnhildur ist die einzige Teilnehmerin der EM, die Medaillen in allen drei Brustschwimm- Kategorien holte.

Gefragt, wie sie diese erstaunliche Leistung erzielen konnte, sagte sie: „Ich muss meinem Trainer Klaus [Jürgen Ohk] danken, meinen Eltern, […]. Sie unterstützten mich bei allem.”

„Ich wollte diese Europameisterschaft als eine Art Praxistraining nutzen, da ich nicht völlig ausgeruht war. Ich wollte vor allem sehen, wo ich stehe, hoffte aber, nahe an meine Bestzeiten heranzukommen. Den Landesrekord auf allen drei Distanzen zu brechen und eine Medaille für jede der Distanzen zu bekommen, übertrifft also alle meine Erwartungen“, meinte Hrafnhildur und fügte an: „Ich bin sehr glücklich.”

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year