Reykjavík
7°C
SE

Präsidentschaftswahl: Wählergunst wechselt

Nachrichten

Präsidentschaftswahl: Wählergunst wechselt

Guðni Th. Jóhannesson

Photo: Geir Ólafsson.

Laut neuester Umfrage der sozialwissenschaftlichen Abteilung der Universität von Island im Auftrag der Tageszeitung Morgunblaðið wird der Historiker Guðni Th. Jóhannesson von einer überwältigenden Mehrheit der Befragten, nämlich 55,1 Prozent, unterstützt. Seine Quote bleibt stabil, während die Unterstützung für die anderen Kandidaten schwankend ist.

Davíð Oddsson, früherer Premierminister und heute Herausgeber von Morgunblaðið, wird derzeit von 15,9 Prozent der Befragten favorisiert, was einen Rückgang von 3,8 Prozent gegenüber der letzten Umfrage bedeutet. Geschäftsfrau Halla Tómasdóttir wird indes von mehr Leuten unterstützt. Sie steigerte ihren Beliebtheitsgrad von 9,8 auf 12.3 Prozent. Schriftsteller Andri Snær Magnason fällt von zwölf auf elf Prozent zurück. Die restlichen Kandidaten kommen zusammengenommen auf 5,7 Prozent, wie mbl.is schreibt.

Doch wie es bei Umfragen so ist, liefern zwei davon auch zwei ein wenig unterschiedliche Ergebnisse.

In der neuesten Umfrage der Tageszeitung Fréttablaðið verliert Guðni in einer Woche fünf Prozent und steht nun bei 56 Prozent. Davíð wird von 16,1 der Befragten unterstützt, Andri von 13,1 und Halla von 9,6 Prozent, womit beide in der Wählergunst gestiegen sind. LKW-Fahrer Sturla Jónsson wird von 2,9 Prozent der Befragten favorisiert, alle anderen Kandidaten liegen unter diesem Wert.

Laut Umfrage der Universität ist Guðni bei jungen Wählern beliebt; 50 Prozent der 18- bis 29-Jährigen sind für ihn und 20 Prozent für Andri. Aber auch 59 Prozent der Wähler, die 60 Jahre oder älter sind, sind für Guðni, 26 Prozent der Altersgruppe stimmen für Davíð.

Wähler der Unabhängigkeitspartei, der Partei, die Davíð früher führte, stehen hinter ihm: 53 Prozent von ihnen wünschen ihn sich zum Präsidenten. Guðni ist der beliebteste Kandidat bei Wählern anderer Parteien. Die Umfrage wurde per E-Mail an 2.000 Mitglieder des Online-Paneels der Abteilung versendet, der Rücklauf betrug 1.072.

Fréttablaðið berichtet, dass Guðni, Andri und Halla beliebter bei Frauen als bei Männern sind, während Davíð mehr Unterstützung bei Männern erfährt. Die Telefonumfrage wurde am 13. Juni durchgeführt. 926 Personen wurden angerufen, 802 davon nahmen an der Umfrage teil.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year