Reykjavík
-1°C
SSE

News 2016 - July

Hekla volcano Iceland

Ist Hekla eine Gefahr für Flugzeuge?

Mehr als 30 Passagiermaschinen fliegen täglich über den Vulkan Hekla. Hekla ist Islands aktivster Vulkan, seit 1970 brach er viermal aus, in vergangenen Jahrhunderten hat er das Tal der Þjórsá mehr als einmal in Schutt und Asche gelegt. Hekla galt über die Jahrhunderte hindurch als Islands...

Hot Pot in der Lava ist verschwunden

Der wohl ungewöhnlichste Badeort in Island ist verschwunden. Die natürliche Badestelle im Nordosten des Lavafeldes Holuhraun, welches bei dem Vulkanausbruch von 2014 entstanden war, hatte sich durch den Zufluss von heissem Wasser unterhalb der Lava gebildet und war zu einem beliebten Reiseziel...

Offroad und Touristentürmchen

Fährt man nur ein Mal im Hochsommer die Hochlandroute Kjölur von Süd nach Nord und zurück, könnte man schon die Kamera mit Fotos von Offroad-Spuren füllen. Ob es am Þórisvatn ist, wo irgendwann einmal jemand gemeint hat, mit dem Fahrzeug bis ans Ufer fahren zu müssen, oder in den sehr steinigen...

Hochland in Frauenhand

Wohl nie zuvor hat das isländische Hochland so sehr in Frauenhand gelegen, schreibt das Morgunblað. Sieben Frauen der nationalen Rettungswacht Landsbjörg hatten am vergangenen Wochenende Dienst im mittleren Hochland geschoben - vier Frauen aus den Hundestaffeln dreier Regionen am Stützpunkt im...

Police

Polizistin klagt gegen den isländischen Staat

Aldís Hilmarsdóttir, die ehemalige Leiterin der Drogenfahndung der Reykjavíker Polizei, hat eine Klage gegen den isländischen Staat angestrengt, da die Polizeichefin im Januar diesen Jahres entschied, sie auf eine andere Stelle zu versetzen.

Icelandair plane

Mehr Isländer wollen Urlaub im Ausland machen

Laut einer aktuellen MMR-Umfrage, die zwischen dem 15. und 22. Juni durchgeführt wurde, planen 49,6 Prozent der Isländer, in ihrem Sommerurlaub ins Ausland zu reisen. Noch nie zuvor waren es so viele (die Umfrage wird seit 2011 durchgeführt). 2013 waren es 35,2 Prozent.

Tent in Vík

Unhöflich: Zelten auf fremdem Hof

Als der Arzt von Vík í Mýrdal, Süd-Island, und seine Frau Dienstagnacht von einer Kurzreise nach Dänemark zurückkehrten, erlebten sie eine Überraschung: Jemand hatte vor ihrem Wohnzimmerfenster sein Zelt aufgeschlagen.

Pages