Reykjavík
4°C
N

Der Advent ist da

Nachrichten

Der Advent ist da

Christmas tree lit.

Die Zuschauer am Austurvöllur. Photo: City of Reykjavík.

Vorgestern, also am Ersten Advent, wurden die Lichter des sogenannten Oslo-Weihnachtsbaums auf dem Platz Austurvöllur in der Altstadt von Reykjavík entzündet, wie RÚV berichtet.

Seit Jahrzehnten schon gilt das Entzünden des Christbaums, der traditionell ein Geschenk aus Oslo in Norwegen war, als Start in die Weihnachtszeit. Letztes Jahr allerdings kam er mit einer Botschaft in Island an: Es würde kein weiterer Christbaum mehr aus Norwegen kommen.

Der diesjährige Baum stammt von einem Stück Land, das Norweger besitzen, im Naturschutzgebiet Heiðmörk. Ein siebenjähriger Junge mit norwegischen und isländischen Eltern entzündete die zwölf Meter hohe Sitka-Fichte.

Am Wochenende gab es noch weitere adventliche Veranstaltungen: Das Weihnachtsdorf Jólaþorpið in Hafnarfjörður, südlich von Reykjavík, eröffnete am Freitag mit dem Entzünden eines Weihnachtsbaums. Am Sonntag mischte sich sogar Grýla, die berüchtigte Mutter der 13 Weihnachtkerle, unter die Gäste. In diesem Jahr hat das Weihnachtsdorf 17 Buden, an denen Kunsthandwerk, Speisen und Getränke verkauft werden. Der Weihnachtsmarkt hat bis Heiligabend von zwölf bis 17 Uhr an den Wochenenden geöffnet.

Der beliebte Weihnachtsmarkt am See Elliðavatn, den die Forstbetriebe Reykjavík veranstalten, wurde am Samstag eröffnet. Der Markt, etwa 15 Autominuten von Reykjavík entfernt, hat bis Weihnachten jedes Wochenende von elf bis 16:30 Uhr geöffnet. Hier können frisch geschlagene Christbäume aus dem Naturschutzgebiet Heiðmörk erstanden werden, es gibt aber auch Handwerkskunst, Designartikel sowie Speisen und Getränke. Zu bestimmten Zeiten gibt es auch ein Kinderprogramm.

Bilder vom Oslo-Weihnachtsbaum auf dem Austurvöllur kann man hier sehen.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year