Reykjavík
9°C
SSE

Schnee, Unwetter und Unfälle

Nachrichten

Schnee, Unwetter und Unfälle

Photo: Dagmar Trodler

Einen Tag vor Weihnachten hat das Wetter so manchem einen Strich durch die Reiserechnung gemacht. Vor allem im Südosten und Osten toben Sturm und Schneesturm, aus Sicherheitsgründen ist der Ringstrassenabschnitt am Skeiðarásandur und im Öræfi sowie der Oddskarð gesperrt worden. Die Strassenverwaltung hält es für möglich, dass im Osten als nächstes Strassen gesperrt werden müssen.

Östlich von Höfn kann es zu Windgeschwindigkeiten von mehr als 40 m/s kommen. Weiter im Osten herrscht Schneesturm mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 20 m/s, die Sicht ist hier extrem eingeschränkt, berichtet RÚV.

Im ganzen Land muss mit Verkehrsbehinderungen durch Glatteis, Schnee und Schneewehen gerechnet werden, vor allem auf Strassen abseits der Ringstrasse wird nicht regelmässig oder gar nicht geräumt, hier ist der Schnee oft für PKW zu hoch. Viele abseits liegende Strassen sind nur mit schweren Geländefahrzeugen befahrbar.

Der Sturm soll im Osten und Südosten noch bis morgen andauern, und sich in der zweiten Tageshälfte beruhigen.

Kurz vor Mittag ist in der Nähe von Vík ein Reisebus von der Strasse abgekommen und hat sich überschlagen. Drei weitere Busse landeten ebenfalls im Graben. Verletzt wurde niemand, die Rettungsteams der Region kümmerten sich um die Insassen der Busse.

Gestern war es auf der Passstrasse Holtavörðuheiði, dem Verbindungsstück der Ringstrasse nach Norden, zu einem tödlichen Unfall gekommen, als ein PKW mit einem Jeep zusammenstiess. Der Fahrer des PKW kam ums Leben. Auch auf der Bergstrasse Hellisheiði nach Süden kam es zu Unfällen, ein PKW landete in der Serpentine Kambur in einem Abhang, auf der anderen Seite des Passes gab es ebenfalls einen Zusammenstoss auf verschneiter Fahrbahn.

Die nationale Freiwillige Rettungsorganisation ICE-SAR weist darauf hin, dass derzeit kein Reisewetter herrscht und warnt explizit Touristen vor dem bis morgen andauernden schlechten Wetter.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year