Reykjavík
1°C
E

Neuer Thriller hat Premiere

Nachrichten

Neuer Thriller hat Premiere

Ég man þig.

Photo: Sena.

Ein neuer isländischer Thriller mit dem Titel Ég man þig (Ich erinnere mich an dich), nach dem gleichnamigen Krimi der Autorin Yrsa Sigurðardóttir, wird morgen in isländischen Kinos Premiere haben.

Das Buch erschien bereits 2010 in Island, eine englische Übersetzung (Philip Roughton) kam zwei Jahre später in Grossbritannien unter dem Titel I Remember You: A Ghost Story auf den Markt.

Wie RÚV berichtet, haben wohl nur wenige Bücher isländische Leser nächtelang wachgehalten. 30.000 Exemplare sind in Island bereits verkauft worden.

Der Spielfilm ist eine Regiearbeit von Óskar Þór Axelsson, der auch für Svartur á leik im Jahr 2012 die Regie übernommen hatte.

Die Geschichte spielt in den Westfjorden, dort in Ísafjörður und in Hesteyri. Óskar Þór sagte RÚV, der Aufenthalt in Hesteyri habe die meisten Erinnerungen aus den Dreharbeiten hinterlassen.

“Die Bedingungen dort waren primitiv, es gibt keinen Strom und wir hatten keine Mobiltelefonverbindung. Das schweisste die Gruppe zusammen.”

Yrsa ist sicher, dass ihr beim Anschauen des Filmes die Haare zu Berge stehen werden. “Ich hab mein Bestes getan, das Buch zu vergessen” sagte sie RÚV gegenüber, “damit der Film mich soweit wie möglich überrascht. Ich glaube, niemand in Island freut sich so auf diesen Film wie ich.”

Ég man þig ist auf isländisch und ohne Untertitel.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year