Reykjavík
2°C
ESE

Sondereinheit bei der Þjóðhátíð vor Ort

Nachrichten

Sondereinheit bei der Þjóðhátíð vor Ort

Vestmannaeyjar

Photo: Þjóðhátíð í Eyjum/Facebook

Zwei Mitglieder der bewaffneten Spezialeinheit der isländischen Polizei werden an diesem Wochenende beim Volksfest Þjóðhátíð auf den Westmännerinseln vor Ort sein, berichtet RÚV.

Das Musikfestival findet jedes Jahr dort statt und ist das grösste Freiluftfestival am sogenannten Kaufmannswochenende (Verslumannahelgi). Etwa 15.000 Besucher werden für Sonntagabend zum Höhepunkt des Festivals erwartet.

Die Anwesenheit der bewaffneten Polizisten wurde vom Polizeichef der Westmännerinseln, Jóhannes Ólafsson, bestätigt, sie waren von der dortigen Polizei angefordert worden.

Die Präsenz von Mitgliedern der Spezialeinheit beim Volksfest Color Run in Reykjavík zu Beginn des Sommers hatte bereits eine Debatte angeheizt. Eine Woche später, am 17. Juni, waren zwei bis vier Mitglieder der Spezialeinheit zu sehen, die sichtbar eine Glock 17 Schnellfeuerwaffe bei sich trugen.

Der isländische Polizeichef Haraldur Jóhannesson sagte RÚV zu Beginn des Sommers, dass der Polizeichef der Westmännerinseln die Sondereinheit angefordert habe, um der normalen Polizei zur Seite zu stehen.

Jóhannes gab an, dass dies das erste Mal seit drei Jahren sei, dass die Sondereinheit bei dem Festival anwesend ist. Sie war in früheren Jahren schon einmal vor Ort gewesen. In einem Jahr hatten beispielsweise vier Mitglieder die örtliche Polizei unterstützt.

Guðmundur Ómar Þráinsson, der Chef der Sondereinheit, stand zum Zeitpunkt der Berichterstattung für einen Kommentar nicht zur Verfügung.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year