Reykjavík
11°C
S

Islandpferde-WM in Oirschot/NL

Nachrichten

Islandpferde-WM in Oirschot/NL

Kühle Dusche für heisse Wettkämpfe. Photo: Screenshot/Gísli Einarsson RÚV

Gestern hat die diesjährige Islandpferde-WM im niederländischen Oirschot begonnen. Am ersten Tag des Wettbewerbs stand die Gebäudebeurteilung der Zuchtpferde.

Die isländischen Abgesandten machten da eine gute Figur, in gleich drei Altersgruppen lagen Pferde aus Island an erster Stelle. Þórálfur frá Prestsbæ in der Gruppe der 7-jährigen Hengste hatte im Frühjahr in Island noch eine 8,95 für das Gebäude erhalten. Die WM-Richter senkten ihre Noten für Hufe und Stellung, Þórálfurs Gebäudenote in Oirschot betrug nun 8,76.

Ebenfalls auf den Siegerplätzen lagen Finnur frá Ármóti (8,66) in der Grupppe der 6-jährigen Hengste und Hervör frá Hamarsey (8,61) in der Gruppe der 6-jährigen Stuten.

Die Gebäudenote trägt 40% zur Gesamtnote der Zuchtbeurteilung bei. Heute Abend findet die Prüfung unterm Sattel statt. Die Gesamtergebnisse aus der Zucht findet man hier.

Iceland Review ist nicht auf der WM vertreten, aber RÚV-Reporter Gísli Einarsson hat schon mal Stadion-Luft geschnuppert, seine filmischen Eindrücke findet man hier.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year

DIE IN DIESER RUBRIK VERÖFFENTLICHTEN BEITRÄGE GEBEN NICHT ZWANGSLÄUFIG DIE MEINUNG DER REDAKTION ODER DES HERAUSGEBERS WIEDER.