Reykjavík
3°C
NNE

News 2017 - September

Birna Brjánsdóttir

Thomas Møller Olsen für Mord an Birna verurteilt

Der Grönländer Thomas Møller Olsen ist für den Mord an Birna Brjánsdóttir und Schmuggel von 20 Kilo Hasch heute zu 19 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Die Urteilsverkündung hatte im Bezirksgericht von Reykjanes stattgefunden.

Sheep rescued after flooding in East Iceland

Hubschrauber im Dauereinsatz im nassen Osten

Gestern mussten 120 Personen per Hubschrauber aus dem Südosten des Landes transportiert werden, nachdem die Ringstrasse durch Überschwemmungsschäden gesperrt worden war. Die meisten der Hubschraubergäste waren ausländische Touristen, die in Mýrar und im Súðursveit unterwegs gewesen waren.

Schlammlawine im Hamarsfjörður

Im Hamarsfjörður in den Ostfjorden ist gegen 11 Uhr beim Hof Hamarsel eine riesige Schlammlawine den Berg hinuntergerutscht. Zu befürchten steht, dass Schafe unter den Schlammmassen begraben wurden.

Flutkatastrophe im Ostland

Sechszig bis siebzig Touristen haben gestern Abend Schutz in den Auffangstationen Hofgarði und Mánagarði im Hornafjörður gesucht, nachdem durch die heftigen Regenfälle Flüsse über die Ufer getreten waren und die Ringstrasse an mehreren Stellen wegen Überflutungsschäden gesperrt werden musste....

Schwere Regenfälle im Osten, Ringstrasse unterbrochen

Die massiven Regenfälle, die in der vergangenen Nacht über dem Südosten und Osten des Landes niedergingen, haben weitreichende Schäden verursacht, berichtet RÚV. Die Ringstrasse ist am Fluss Hólmsá im Hornafjörður weggespült worden, im Fljótsdal befürchtet man dass etwa 40 Schafe in den Fluten...

Syrian refugees at Bessastaðir.

Ehrwiederherstellung und Flüchtlingskinder - letzte Gesetze

Das isländische Parlament Alþingi ist gestern zu seiner letzten Sitzung vor den Neuwahlen zusammengekommen. Da die Zeit nur kurz war, konnten nicht viele Tagesordnungspunkte erledigt werden. Das Parlament beschloss jedoch zwei neue Gesetze. Mit dem einen Gesetz wird die Möglichkeit der...

Sigmundur Davíð Gunnlaugsson

Ex-PM gründet neue Partei

Der frühere isländische Premierminister und Vorsitzende der Fortschrittspartei, Sigmundur Davið Gunnlaugsson, hat in einem Brief auf seiner Webseite angekündigt, dass er die Partei verlassen wird, um eine neue zu gründen. Der Brief, der gestern veröffentlicht worden war, ist lang und geht...

57.000 Schneehühner zur Jagd freigegeben

In der diesjährigen Jagdsaison sollen 57.000 Schneehühner (rjúpa) gejagt werden dürfen, wie in einer Mitteilung des isländischen Naturkundeinstitutes zu lesen ist. Demnach ist der Schneehuhnbestand im vergangenen Sommer an zwei Plätzen im Land gezählt worden. Im Nordosten war der Kükenbestand um...

Pages