Reykjavík
12°C
N

Auffanglager in Vík wegen Unwetters

Nachrichten

Auffanglager in Vík wegen Unwetters

Mosfellsheiði snowstorm

Photo: Vegagerðin.

Etwa einhundert Menschen sind zu dieser Stunde in der Sporthalle in Vík í Mýrdal untergekommen, nachdem gegen Mittag die Ringstrasse zwischen dem Seljalandsfoss und Vík wegen Unwetters gesperrt worden war. Weitere sind auf dem Weg zum Auffanglager in der Sporthalle, welches vom isländischen Roten Kreuz betreut wird, berichtet RÚV.

In Vík sind zur Zeit keine Hotelbetten mehr frei.

Touristen, die sich auf den Weg zum Flugzeugwrack im Sólheimasandur gemacht hatten, waren dort in Schwierigkeiten geraten und von Einheimischen aus dem Wrack geholt worden, wo sie Schutz vor dem Wettter gesucht hatten.

Zur Zeit herrscht in der Region Sturm mit Schneefall. Noch weiter im Osten, in der Region Öræfi, gibt es Windböen von bis zu 35 m/s mit Schneefall.

Die Niederschläge sollen zum Abend hin abflauen, hatte es in den Abendnachrichten bei RÚV gehiessen. Morgen früh soll es dann noch stürmisch sein, aber nicht mehr schneien. Am Donnerstag ist wieder mit Unwetter in der Region zu rechnen.

Wenn Sie in Island auf eigenen Wegen unterwegs sind, informieren Sie sich stets über das aktuelle Wetter und die Strassenbedingungen. Aktuelle Warnhinweise gibt es auch stets auf safetravel.is

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year