Reykjavík
8°C
SW

Unwetter setzt Pferdestall unter Wasser

Nachrichten

Unwetter setzt Pferdestall unter Wasser

Kein leichter Winter für Pferde dieses Jahr, draussen wie drinnen. Photo: Dagmar Trodler

Zur Rettung von 15 Pferden und 30 Schafen aus einem gefluteten Pferdestall in Reykjavík in der vergangenen Nacht ist inzwischen ein Video veröffentlicht worden.

Begga Rist war am Abend noch im Stall gewesen, um nach den Pferden zu schauen, und alles war in Ordnung gewesen. Gegen 22 Uhr, so erzählt sie RÚV gegenüber, erhielt sie den Anruf eines Pferdebesitzers, der nach seinem kranken Pferd geschaut hatte, und ihr nun meldete, dass ihr Stall unter Wasser stehe.

"Das war dramatisch, die Tiere so vorzufinden," sagt sie. "Die Pferde waren ruhig, aber sie hatten Angst und fanden das sehr unangenehm. Als ich da im Wasser stand und ihnen die Halfter überstreifte, verstanden sie, dass sie nun gerettet werden." Im Video sieht man, dass die Pferde bis zum Bauch im Wasser standen.

Die 15 Pferde wurden in einen benachbarten Stall gebracht, schwieriger war der Transport der Schafe, die sich im kalten Wasser verkühlen oder gar ertrinken konnten. Man beschloss daher, sie mit einem Gummiboot ins Trockene zu bringen.

"Der Sachschaden ist leider beträchtlich," sagt Begga, "weil das Haus buchstäblich wie ein Schiff im Wasser lag. Aber am wichtigsten ist, dass die Tiere gerettet werden konnten."

Die Niederschlagsmenge hatte in Reykjavík gestern 33,3 Millimeter betragen, fast die Hälfte der durchschnittlichen Menge für einen Februar. Feuerwehr und Rettungsmannschaften und zusätzliche Hilfskräfte mussten zu mehr als 100 Einsätzen ausrücken, um Keller, Garagen und Abflüsse leerzupumpen, die nach den heftigen Regenfällen vollgelaufen waren. Hafsteinn Halldórsson, der Einsatzleiter der städtischen Feuerwehr, sagt, solche Wassermassen habe man noch nie zuvor gesehen.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year

DIE IN DIESER RUBRIK VERÖFFENTLICHTEN BEITRÄGE GEBEN NICHT ZWANGSLÄUFIG DIE MEINUNG DER REDAKTION ODER DES HERAUSGEBERS WIEDER.