Reykjavík
10°C
E

Tödlicher Gasunfall in Eishöhle

Nachrichten

Tödlicher Gasunfall in Eishöhle

ice cave in Southeast Iceland

Eishöhle im Vatnajökull. Photo: Páll Stefánsson.

Ein siebzigjähriger Isländer ist in der vergangenen Nacht tot in der Eishöhle am Blágnípujökull geborgen worden. Nach ihm war mit einem grossen Aufgebot an Rettungsmannschaften gesucht worden, berichtet RÚV.

Der Mann hatte noch vor Ort für tot erklärt werden müssen, zitiert RÚV die südisländische Polizei.

Die Mitreisenden des Toten waren in die Berghütte an den Kerlingafjöll gebracht und von dort aus in bewohntes Gebiet transportiert worden. Die Polizei untersucht den Hergang des Unfalls.

Auf ihrer Facebookseite schrieb die Polizei gegen 2 Uhr in der vergangenen Nacht, dass das Wetter den Abflug des Rettungshubschraubers bislang verhindert habe. Erst danach habe der Hubschrauber den Unfallort verlassen können. Der Hubschrauber war aus Ísafjörður zum Einsatz geflogen und hatte Feuerwehrspezialisten mit Atemschutz an Bord gehabt.

Etwa 200 Mitglieder der nationalen Rettungsorganisation aus dem Süden und Norden der Insel, sowie Feuerwehrleute und Krankentransporteure hatten an der Rettungsaktion teilgenommen.

Es hatte sich wetterbedingt als unmöglich herausgestellt, an die Unfallstelle zu gelangen. Der Hubschrauber hatte nicht am Gletscher landen können und musste in die Kerlingafjöll fliegen, von dort aus hatten die Retter über die Kjölur-Route zum Hofsjökull gebracht werden müssen. Die Fahrt über die Hochlandpiste erwies sich als sehr schwierig, und die ersten Retter erreichten die Eishöhle erst gegen 20 Uhr. Da auch Ausrüstungsgegenstände transportiert werden mussten, verging eine weitere Stunde, bis die Retter die Höhle betreten konnten, um den Vermissten zu suchen.

Vor zwei Wochen hatten wir bereits über die Eishöhle berichtet. Schon damals hatte sich dort ein durch Gasemmission verursachter Beinaheunfall ereignet.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year