Reykjavík
6°C
SW

Unfälle auf der Gegenfahrbahn

Nachrichten

Unfälle auf der Gegenfahrbahn

Traffic in Reykjavík.

Photo: Páll Stefánsson.

In kürzester Zeit haben sich in Südisland zwei schwere Verkehrsunfälle ereignet, bei denen beteiligte Verkehrsteilnehmer auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen gestossen sind, berichtet RÚV.

In der vergangenen Woche war ein holländisches Ehepaar ums Leben gekommen, als ihr Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn mit einem LKW zusammengeprallt war.

Gestern ereignete sich ein ähnlicher Unfall im Iðjuvöllur bei Kirkjubæjarklaustur, als ein PKW auf der Gegenfahrbahn mit einem anderen Fahrzeug zusammenstiess. Alle Fahrzeuginsassen der beiden Mietwagen überlebten verletzt, sie wurden mit dem Hubschrauber nach Reykjavík ins Krankenhaus gebracht. Die Ringstrasse musste für fast fünf Stunden gesperrt werden, an der Unfallstelle entstand ein kilometerlanger Rückstau in beide Richtungen, da es dort keine Möglichkeit für eine Umleitung gibt.

Beide Unfälle werden derzeit polizeilich untersucht.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year