Reykjavík
6°C
SW

Islands Bevölkerung auf 350.000 gestiegen

Nachrichten

Islands Bevölkerung auf 350.000 gestiegen

Crowd, July 4, 2016

Photo: Screenshot from RÚV.

Islands Bevölkerung hat nach Angaben des Statistischen Amtes zum ersten Mal die Einwohnerzahl von 350.000 überstiegen, berichtet RÚV.

Zum Ende des ersten Quartals 2018 lebten 350,710 Menschen auf der Insel. Das ist ein Anstieg von 0,8 Prozent oder 2120 Bewohner mehr als noch im letzten Quartal 2017. Fast zwei Drittel der Inselbewohner, 224.000 Menschen, leben in der Hauptstadtregion. Nur 126.710 Menschen leben ausserhalb des Grossraums Reykjavík.

Es gab 1740 mehr Einwanderer als Auswanderer im ersten Quartal 2018. Von diesen waren 1720 ausländische Einwanderer (als Auswanderer) und nur 20 isländische Staatsbürger. Die meisten Zuwanderer stammen aus Polen, gefolgt von Lithauen.

Damit machen ausländische Mitbürger nun 11 Prozent der Gesamteinwohnerschaft Islands aus, oder 39.570 Personen.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year