Reykjavík
5°C
W

Kreuzfahrtgigant in Akureyri vor Anker

Nachrichten

Kreuzfahrtgigant in Akureyri vor Anker

Cruise ship in Reykjavík

Photo: Páll Stefánsson.

Das grösste Kreuzfahrtschiff, welches jemals nach Island gekommen ist, hat heute morgen am Kai in Akureyri angelegt. Wenn die Passagierzahl des Schiffes zur Einwohnerzahl der Stadt hinzugerechnet wird, steigt die Zahl der Menschen dort um ein Drittel.

Die MS Meraviglia ist eins von 17 Kreuzfahrtschiffen von MSC Cruises, die dieses Jahr in Akureyri anlegen werden, sie beherbergt 6000 Gäste aus 53 Nationen.

Die Passagiere bleiben nicht nur in Akureyri, sie haben auch Fahrten in den Eyjafjörður und ins Þingeyrarsyssla gebucht.

Mehr als ein Dutzend Reisebusse haben die Leute zu den Touren abgeholt, dazu mieteten an die 100 Gäste Autos an.

Wie RÚV schreibt, wird es im Sommer für den Hafen viel zu tun geben, denn man erwartet 143 Kreuzfahrtschiffe in Akureyri, 36 Schiffe in Grímsey und zwei Kreuzfahrer wollen auf derr Insel Hrísey anlegen.

In jüngerer Vergangenheit waren die Kreuzfahrtschiffe in die Diskussion geraten, nachdem ein deutscher Chemiker Abgasuntersuchungen vorgenommen und hohe Russpartikelwerte gefunden hatte, die sich mit dem Wind über das ganze Land verteilen und selbst auf den Gletschern gefunden werden. Bislang können die isländischen Häfen noch keinem Stromanschluss bieten, sodass die Schiffsdiesel während des Aufenthaltes am Kai ununterbrochen laufen.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year