Reykjavík
11°C
SSW

Sprachprogramm hat mehr als 200.000 Nutzer

Nachrichten

Sprachprogramm hat mehr als 200.000 Nutzer

Icelandic flag.

Photo: Worldislandinfo.com/Wikipedia.

Icelandic Online, das internetgestützte Sprachlehrprogramm, welches die Universität Islands unterhält, hat inzwischen registrierte 200.000 Nutzer, berichtet das Magazin Kjarninn.

Professor Úlfur Bragason, der das Projekt mitbetreut, befand, nie zuvor habe es derart viele Studenten gegeben, die die isländische Sprache lernen. Im vergangenen Jahr hatten 380 Studenten den Fachbereich Isländisch als zweite Sprache belegt. Die Studentenzahl in dem Fachbereich hat sich in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdoppelt.

Kultusministerin Lilja Alfreðsdóttir begrüsste diese Entwicklung bei einem Jahrestreffen des Árni Magnússon Instituts für isländische Studien. Sie bemerkte, dass es offenbar mehr öffentliche Diskussionen darüber gibt, ob die isländische Sprache als Gesamtes überlebt, und weniger positive Nachrichten im Bezug auf die Sprache.

Lilja sprach auch darüber, wie wichtig es sei, die technologischen Veränderungen als eine Chance für die Sprache zu sehen, und nicht nur als Herausforderung. “Wir müssen an [technologischen] Entwicklungen teilnehmen und uns die neuste Technologie zunutze machen, um der isländischen Sprachgemeinschaft willen und der vielen Menschen, die isländisch lernen möchten,” sagte Lilja.

Sie erwähnte auch die Tatsache, dass eine steigende Zahl von Kindern und Jugendlichen aus einem anderen Sprachraum am isländischen Schulsystem partizipieren. Daher wird das Icelandic Online Sprachprogramm derzeit so gestaltet, dass auch Kinder es benutzen können.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year