Reykjavík
9°C
ESE

Türkische Flagge über dem Amtssitz des isländischen Premiers

Nachrichten

Türkische Flagge über dem Amtssitz des isländischen Premiers

Stjórnarráð Ministry Offices

Dem Aktivist war es gelungen, die Flagge über dem Amtssitz unentdeckt auszuwechseln. Photo: SBS.

Gestern morgen flatterte über dem Amtssitz des isländischen Premierministers in Reykjavík für kurze Zeit die türkische Flagge, berichtet RÚV. Gehisst worden war sie von einem Aktivisten der Gruppe Hvar er Haukur? (Wo ist Haukur?), als Versuch, die Regierung dazu zu bringen, sich intensiver um die Suche nach dem vermissten Haukur Hilmarsson zu kümmern.

Ein 30-jähriger Isländer wurde noch auf dem Dach des Amtssitzes von der Polizei verhaftet. Er wehrte sich nicht gegen seine Verhaftung und wurde zum Verhör auf die Polizeiwache gebracht.

Haukur Hilmarsson verschwand am 24. Februar während eines türkischen Überfalls in Syrien spurlos, man geht davon aus dass er entweder tot ist, oder gefangen gehalten wird. Er war nach Syrien gereist um im kurdischen Widerstand gegen die Terrororganisation IS in Raqqa zu kämpfen.

Mehr als 400 Isländer hatten im April einen offenen Brief an Premierministerin Katrín Jakobsdóttir unterzeichnet und gefordert, dass die Regierung mehr Anstrengungen unternimmt, um Haukur zu finden.

“Den Ergebnissen und dem Kontakt des Ministeriums zur Familie nach zu urteilen scheint es so, dass die Nachforschungen des Ministeriums mit dem geringsten Aufwand durchgeführt worden sind, sowie mit der Absicht, die türkischen Behörden nicht zu behindern – jene, welche möglicherweise Haukur gefangen oder sogar ermordet haben,” heisst es in einem Brief der Aktionsgruppe.

More news

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year