Reykjavík
3°C
NE

Gibt es praktizierende Naturheilkundler in Island, Leute, die Pflanzen zur Herstellung von traditioneller Medizin und Teesorten benutzen?

Ask IR

Gibt es praktizierende Naturheilkundler in Island, Leute, die Pflanzen zur Herstellung von traditioneller Medizin und Teesorten benutzen?

F: Gibt es praktizierende Naturheilkundler in Island, Leute, die Pflanzen zur Herstellung von traditioneller Medizin und Teesorten benutzen?

Nancy, East Burke, VT, USA

-----------------------

A: Ja, es gibt praktizierende Naturheilkundler in Island, unter anderem Ásthildur Kristín Einarsdóttir, die Tochter der wohl beühmtesten Kräuterkennerin unserer Zeit: Ásta Kristín Erlingsdóttir. 2003 erhielt sie eine Anerkennung für ihre jahrzentelange Arbeit mit isländischen Heilpflanzen.

Erlingsdóttir starb 2005, aber zuvor gab sie ihr Wissen an ihre Tochter weiter. Das Wissen über Kräuter wird in ihrer Familie seit mehreren Jahrhunderten, von Generation zu Generation weiter gereicht.

Einarsdóttir, die auch Vize-Vorsitzende des Naturheilkunde Vereins in Reykjavík ist, erklärte, dass sie ihre Salben nicht als Medizin kennzeichnen kann, obwohl sie keinen Zweifel an ihren Heilkräften hat. Einarsdóttir ist auch eine Kosmetikerin, mit Spezialisierung auf Hautkrankheiten und Verbrennungen.

Einarsdóttir hat gesagt, dass sie jedem gerne weiter hilft, der sie kontaktiert – sofern es ihr möglich ist. In ihrer Familie wird die Naturheilukunde nur aus humanitären Gründen praktiziert und Einarsdóttir möchte den Namen ihrer Mutter aufrecht halten. Unter dieser E-Mail Adresse ist sie zu erreichen: [email protected].

Anna Rósa Róbertsdóttir ist auch als Naturheilkundlerin in Island tätig und ausserdem arbeitet sie als Massagetherapeutin. Laut Róbertsdóttirs Website, arbeitet sie seit 12 Jahren mit Kräutern.

Róbertsdóttir ist Mitglied des Landesinstitut für medizinische Naturheilkunde in England. Dieses Institut wurde 1984 gegründet und ist weltweit der älteste Naturheilkunde Verein.

Termine können per E-Mail vereinbart werden: [email protected] oder per Telefon: (+354) 662-8328.

Es gibt noch einen weiteren Kontakt, den isländischen Naturheilkunde Verein, welcher seit 1939 existiert und folgendermassen erreicht werden kann: [email protected].

Villimey, Purity Herbs und Saga Medica sind Firmen, welche Cremes und Salben anbieten, die aus isländischen Pflanzen und Kräuter bestehen.

Ich weiss von einer Marke Tee, die aus isländischen Kräuter hergestellt wird. Sverrir heisst sie, nach dem Erzeuger Sverrir Gudjónsson genannt und wir speziell im Käse- und Spezialitätenladen Búrid in Nóatún und im Kaffifélagid Café auf der Skólavördustígur in Reykjavík verkauft.

Gudjónssons Tee sollen unterschiedliche Effekte haben, wie vitalisierend, beruhigend, usw., aber der Tee wird auch von ein paar Restaurants zum Kochen verwendet. Laut visir.is sind dies VOX in Reykjavík und das Noma in Kopenhagen.