Reykjavík
7°C
N

Gibt es immer noch Literaturführungen in Reykjavík? Wann, wo und um welche Zeit?

Ask IR

Gibt es immer noch Literaturführungen in Reykjavík? Wann, wo und um welche Zeit?

F: Wir reisen im Sommer zum vierten Mal nach Island, da uns dieses Land so fasziniert.

Nun habe ich in Erinnerung, das letzte Mal etwas über ein Angebot von Autoren- oder Literaturführungen in Reykjavík gelesen zu haben, das einmal pro Woche stattfindet.

Gibt es die wirklich und wann, wo und um welche Zeit?

Ich hoffe, dass Sie uns weiterhelfen können und grüsse freundlich,

Ursula Handschin-Stocker, Gelterkinden, Die Schweiz

-----------------------

A: Im Jahr 2007 habe ich an einer Literaturführung in Reykjavík teilgenommen, sie war von der Städtischen Bibliothek veranstaltet worden. Ich habe diese Führung sehr genossen. Hier finden Sie meinen Erfahrungsbericht (auf Englisch).

Auf der Webseite der Bibliothek kann man lesen, dass diese Führungen in diesem Jahr fortgesetzt werden sollen, und zwar an jedem Donnerstag im Juli und August. Bisher gibt es keine näheren Informationen dazu, aber wenn der Sommer näher rückt, wird sich das sicher ändern.

Ausgangspunkt war üblicherwesie immer das Hauptgebäude der Bibliothek, Grófarhús in der Tryggvagata im Herzen der Stadt, ich vermute, das wird dieses Jahr auch so sein. Die Führung wird in englischer Sprache veranstaltet, dauert etwa eineinhalb Stunden und die Teilnahme ist kostenlos.

Ich habe an einer Führung teilgenommen, die einen Überblick über die isländische Literatur gab. Es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten, zum Beispiel eine Krimiführung zu den Schauplätzen von Arnaldur Indriðasons Kriminalgeschichten.

Über die Webseite der Bibliothek kann man auch an einer virtuellen Tour zu literarischen Orten in Reykjavík teilnehmen und podcasts anhören. Reykjavík ist eine der UNESCO-Literatur-Städte. Hier finden Sie mehr dazu.

Bisland finden sich noch keine Informationen zum Sommerprogramm, und ob die Führungen in diesem Jahr auch in deutscher Sprache veranstaltet werden. Aber Sie können bei der Bibliothek per email nachfragen: [email protected].