Reykjavík
9°C
E

Ein Eintopf zum Platzen

Multimedia

Ein Eintopf zum Platzen

sprengidagur

Hier sehen Sie eine Diashow über die traditionelle Herstellung von saltkjöt og baunir, isländischem Salzfleisch mit Bohneneintopf. Das Gericht wird am sprengidagur, dem Platztag aufgetischt – der isländischen Antwort auf den Faschingsdienstag. Sein Motto: So viel Eintopf essen, bis man platzt.

Fotos und Text: Eygló Svala Arnarsdóttir.

Hier folgt das Rezept auf Deutsch.

Gesalzenes Hammelfleisch, saltkjöt, kann in den meisten isländischen Geschäften vor dem sprengidagur gekauft werden. Es lässt sich leicht an seiner intensiven rosa Farbe erkennen.

Man kann auch ganze Packungen erhalten, die alle anderen Zutaten für dieses Gericht beinhalten. Das sind typischerweise Zwiebeln, Steckrüben, Karotten und gelbe Schälerbsen.

Brate die kleingehackten Zwiebeln etwas an. Dann schäle und zerkleinere einige Kartoffeln zusammen mit dem anderen Gemüse aus der Packung.

Fülle eine große Kasserolle halb mit Wasser. Füge kein Salz zu – das Fleisch ist salzig genug. Wenn das Wasser kocht, lege das Fleisch hinein, zusammen mit den Schälderbsen und ein paar schwarzen Pfefferkörnern.

Das ganze sollte nun eine halbe Stunde kochen, bevor die anderen Zutaten hinzukommen. Koche den Eintopf weitere 20 bis 30 Minuten.

Nimm das Fleisch aus dem Eintopf, entferne Fett und Knochen und schneide es in mundgerechte Stücke. Dann kommt das Fleisch zurück in die Kasserolle und der Eintopf ist fertig.

Fordere alle auf, soviel zu essen, bis sie platzen!

Sprenigdagur wird immer am Dienstag sieben Wochen vor Ostern gefeiert. Es ist ein katholischer Brauch, an diesem Tag Fleisch zu essen, denn es ist die letzte Gelegenheit dazu vor der Fastenzeit.

Salzfleisch und Bohneneintopf werden in Island an diesem Tag seit dem späten 19. Jahrhundert serviert. Davor wurde am sprengidagur geräuchertes Lammfleisch, hangikjöt, gegessen.

Der Montag vor sprengidagur ist als bolludagur (Krapfentag) besonders bei den Kindern beliebt und am darauffolgenden Tag, dem Aschermittwoch, kostümieren sie sich und singen in den Geschäften, um Süßigkeiten zu erhalten.

bv

Sumar - Sommer

Ein klein wenig runde Sonne – Wolfgang Schiffer liest das Gedicht Sumar von Stefán Hörður Grímsson.

Abenteuerliche Fährfahrt

Es wäre unangenehm die Islandfähre Norröna zu verpassen, denn sie verkehrt nur einmal pro Woche. Mir passiert...

Wintersuppentopf

Klicken Sie auf das Bild , um zu sehen, wie die traditionelle isländische kjötsúpa, eine klare Brühe vom Lamm...

Video: Mugison-Konzert

Die beiden Videos wurden in Stykkishólmur, Westisland, aufgenommen, wo der bekannte isländische Musiker...

Bilder - und ihre Geräusche

Ein Bild kann auf unterschiedliche Weise betrachtet werden, ästhetisch, analytisch oder emotional. Ein Bild...

Winterstimmung in Reykjavík

Schauen Sie sich diese mit Musik unterlegten Fotos an, die an kalten Wintertagen in Reykjavík aufgenommen...

Pages