Reykjavík
0°C
NNW

Islandpferde

282 Pferde für's Landsmót qualifziert

Die nationale Pferdezuchtschau Landsmót hestamanna steht unmittelbar bevor – vom 30. Juni bis 6. Juli werden auf dem Gelände Gaddstaðaflatir im südisländischen Hella die besten Zuchtpferde des Landes Richtern und Publikum vorgestellt.

Icelandic horse

Schweden fordert FEIF zum Handeln auf

Neununddreissig Richter, Reiter, Tierärzte und Trainer haben die FEIF in einem Brief aufgefordert, auf die Informationen über die Maulverletzungen bei Islandpferden im Sport zu reagieren.

Mit 90 auf Reittour

Zum Reiten ist man nie zu alt. Um dem Glückwunschtheater zu ihrem Geburtstag zu entkommen, begab sich die nun neunzigjährige Sigríður Sörensdóttir auf eine viertägige Reittour.

Horse bit2

Islandstange und kein Ende der Diskussion

Die Diskussion um die Islandstange mit Zungenfreiheit verschärft sich zusehends, nachdem das Gebiß auf einer Reitsportkonferenz in der vergangenen Woche als nicht vereinbar mit dem Tierschutz bezeichnet und ein Verbot gefordert worden war. Die Pferdezeitschrift Hestablaðið Seisei hat...

Horses Trophy

Tölt in Harmony - Pferde in Harmonie?

Das erste Töltfimi in Island ist Geschichte. Es fand in der Reithalle Fákasel statt und zog eine beachtliche Zuschauerzahl an, mehrheitlich jedoch ausländische Besucher der Aktionswoche Icelandic Horse Expo. Die Geschichte des Töltfimi ähnelt einem Slalomlauf um Hindernisse der Reitkunst.

heavy_reins_horses

Die unehrliche Prüfung

In der letzten Prüfung der Meistaradeild-Serie ging es um eine Prüfung, die in den achziger Jahren erfunden wurde: den Tölt am losen Zügel.

heavy_reins_horses

Tanzende Pferde

Es waren beeindruckend schöne und temperamentvolle Pferde, die in der Töltprüfung des Meistaradeild in der Ölfushalle bei Hveragerði ihre Bahnen liefen, eine Cremeschicht südisländischer Pferdezucht.

peter_de_cosemo_horsetrainer

"Du kannst Brillianz nicht üben"

Während Island im Fieber des Meistaradeild glüht und Tölt in Schräglage feiert, gab es zwischen den windumtosten Hügeln des südisländischen Rangárþing ytra ein Treffen zur Entdeckung der Langsamkeit.

Zeichnung by Jens Einarsson

Töltfimi: Reiter und Pferd in Harmonie

Gedanken von Trausti Þór Guðmundsson

„Um ein Töltfimi im 3. Schwierigkeitsgrad auf schöne Weise reiten zu können, sollte der Reiter über eine gute Körperbeherrschung verfügen und die reiterlichen Hilfen beherrschen, die während des Rittes eine Kommunikation mit dem Pferd ermöglichen....

Horse hooves

FEIF-Hufstudie: Lange Hufe schaden dem Pferd

Bei der alljährlichen FEIF-Zuchtkonferenz in Reykjavik wurde unter anderem die Hufstudie vorgestellt, für die Pferdesportmediziner im Auftrag der FEIF zwei Jahre lang auf vier sportlichen Veranstaltungen Messdaten bei 134 Islandpferden gesammelt und ausgewertet hatten.

Icelandic horse

Mazeland: Zäumung ist Imagefrage

Marko Mazeland, der scheidende Sportdirektor der FEIF, äußerte sich in der Printausgabe des Hestablaðið Seisei, dass hinter dem Wunsch nach leichterer Zäumung die Sorge um das allgemeine Image der Reiterei wie um das Wohl der Pferde steckten.

Horse riding

Vorhand frisst Losgelassenheit

Getern Abend fand in der Ölfushalle bei Hveragerði das Gæðingafimi der Meisterklasse statt, ein Art Dressurprüfung, deren Spielregeln jedoch ein wenig anders sind als in üblichen Vierecken.

Pages