Reykjavík
10°C
E

Islandpferde

Zeichnung by Jens Einarsson

Töltfimi: Reiter und Pferd in Harmonie

Gedanken von Trausti Þór Guðmundsson

„Um ein Töltfimi im 3. Schwierigkeitsgrad auf schöne Weise reiten zu können, sollte der Reiter über eine gute Körperbeherrschung verfügen und die reiterlichen Hilfen beherrschen, die während des Rittes eine Kommunikation mit dem Pferd ermöglichen....

Horse hooves

FEIF-Hufstudie: Lange Hufe schaden dem Pferd

Bei der alljährlichen FEIF-Zuchtkonferenz in Reykjavik wurde unter anderem die Hufstudie vorgestellt, für die Pferdesportmediziner im Auftrag der FEIF zwei Jahre lang auf vier sportlichen Veranstaltungen Messdaten bei 134 Islandpferden gesammelt und ausgewertet hatten.

Icelandic horse

Mazeland: Zäumung ist Imagefrage

Marko Mazeland, der scheidende Sportdirektor der FEIF, äußerte sich in der Printausgabe des Hestablaðið Seisei, dass hinter dem Wunsch nach leichterer Zäumung die Sorge um das allgemeine Image der Reiterei wie um das Wohl der Pferde steckten.

Horse riding

Vorhand frisst Losgelassenheit

Getern Abend fand in der Ölfushalle bei Hveragerði das Gæðingafimi der Meisterklasse statt, ein Art Dressurprüfung, deren Spielregeln jedoch ein wenig anders sind als in üblichen Vierecken.

Horse training.

"Du reitest keinen Vierjährigen"

Die Medienwelle, die Iben Andersens Ausbildungsmethode des Pferd-ablegens unter Zwang ausgelöst hat, ist ein wenig zur Ruhe gekommen. Fachbeiträge fokussieren nun die pferdegerechte Ausbildung.

Pages