Reykjavík
-1°C
ESE

Islandpferde

heavy_reins_horses

Zungenfehler. (Ein Kommentar)

Es war nur eine kleine Meldung auf der unübersichtlichen Webseite der FEIF, welche wohl kaum die Runde gemacht hätte, wenn die isländische Reitmeisterin Mette Manseth sich nicht öffentlich gewundert hätte, warum nach zwei Jahren des Verbots eine umstrittene Gebissart wieder zugelassen werden...

Offener Brief der FEIF zum Gebissthema

Nachdem der offene Brief von Reitmeisterin Mette Manseth zur Aufhebung des Verbots von gebrochenen Islandgebissen mit Zungenfreiheit durch die FEIF in der vergangenen Woche die Runde durch die Islandpferdewelt gemacht hat, antworten Vorstand und Sportausschuss der FEIF nun ihrerseits mit einem...

Vet-Behörde stellt Pferdetötung richtig

Offenbar ist es nicht möglich gewesen, die Pferde, die vor einigen Tagen im Hörgársveit getötet worden sind, auf eine Art und Weise zu töten, wie sie das Tierschutzgesetz vorschreibt, “weil diese eine grosse Genauigkeit verlangt,” heisst es in einer Erklärung der Veterinäraufsichtsbehörde MAST....

Tierarzt tötet Pferde mit Blattschuss

Die Veterinäraufsichtsbehörde MAST hat am vergangenen Donnerstag vier Hengste auf dem Hof Skriðuland im Hörgársveit erschiessen lassen, berichtet Vísir. Eine Woche später sind die Kadaver immer noch nicht beseitigt worden und liegen wie gefällte Bäume auf dem Hof.

Islandpferde-WM in Oirschot/NL

Gestern hat die diesjährige Islandpferde-WM im niederländischen Oirschot begonnen. Am ersten Tag des Wettbewerbs stand die Gebäudebeurteilung der Zuchtpferde.

Svavar auf dem Weg zur WM

Svarar Hreiðarsson ist ein 46-jähriger Pferdemann aus Syðra Garðshorni im Eyjafjörður, der Wunderwerke vollbringen kann. Davon sind seine Freunde überzeugt, die dieser Tage eine Spendensammelaktion gestartet haben, um Svabbi wie er genannt wird, die Reise zur Islandpferdeweltmeisterschaft nach...

Pages