Frostis Nase ist wieder da

News

Frostis Nase ist wieder da

Die Stadt Akureyri war Ende letzter Woche sehr aufgebracht. Die wunderschöne karottenrote Nase des riesigen Schneemannes Frosti vor dem Rathausplatz Ráðhústorgið war zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage entwendet worden.

frosti
Suchmeldung nach Frostis Nase in der Zeitung DV. Screenshot.

Im Winter 2010/11 hatte Frosti seine Nase nur einmal verloren und der oder die Täter hatten sie nach kurzer Zeit heimlich nachts wieder zurückgebracht.

Doch nun, kaum war die gestohlene Nase ersetzt worden, wurde auch die neue geklaut. Die Stadtverwaltung bat die Bevölkerung angesichts solch dreister Diebstähle um sachdienliche Hinweise.

Nun haben sich aber am Wochenende beide Nasen wieder eingefunden. Die Originalnase war von einem (vermutlich unfreiwilligen) Aufenthalt in der Nachbarstadt Dalvík zurückgekehrt. Und die Ersatznase wurde von einem aufmerksamen Bürger Akureyris auf dem Parkplatz vor seinem Haus entdeckt und sichergestellt.

Diejenigen, die Frosti in mühevoller Arbeit erschaffen haben, bitten die Bevölkerung dringend, den Schneemann in Frieden zu lassen und nicht mehr an seiner Nase zu rühren.

bv