Isländer entwirft Fenster für die Queen

News

Isländer entwirft Fenster für die Queen

Der Isländer Leifur Breiðfjörð wurde vergangenen Sommer aus 40 Glaskünstlern ausgewählt, ein Fenster für die Southwark-Kathedrale in London zu entwerfen. Das Fenster wird Anfang Juni beim 60-jährigen Thronjubiläum von Königin Elizabeth II. eingeweiht.

london02_ps

London. Themenfoto: Páll Stefánsson.

„Es war ein ungeheuer interessantes Projekt und eine große Ehre”, erklärte Leifur gegenüber Fréttablaðið. Das Fenster ist der Königin gewidmet. „Ich war angetan von dem Projekt und beschloss sofort, alles selbst zu machen, so richtig vom Anfang bis zum Ende.“

Vor zwei Jahren fand der Ausschreibungs-Wettbewerb statt, bei dem 40 Glaskünstler zur Teilnahme aufgefordert waren; Leifur war der einzige nicht-britische Teilnehmer.

Vergangenen Sommer stand fest, dass er gewonnen hatte. Danach wurde das Projekt von fünf kirchlichen und weltlichen Ausschüssen diskutiert.

Nachdem alle ihre Zustimmung erteilt hatten, musste das Projekt 28 Tage lang in der Kirche präsentiert werden.

Im Januar 2012 wurde Leifur dann endlich grünes Licht gegeben, er aber hatte in weiser Voraussicht schon im Oktober mit der Arbeit angefangen.

Leifur sagte, sein Kunstwerk stünde in bezeichnendem Zusammenhang zur Kathedrale (Dómkirkjan) in Reykjavík; unter anderem verwende er Glas, das früher einmal Fenster dieser Kirche zierte.

„Als ich das Glas für dieses Bild aussuchte, benötigte ich ganz bestimmte Farben. Ich ging das Glas durch, das ich auf Lager hatte und fand dieses,“ erinnerte er sich.

Leifur erklärte, die Kathedrale sei 1985 umgebaut wurden und er habe beim Kauf des Glases für einige der Fenster geholfen. Das alte Glas sollte entsorgt werden, aber er rettete einige gelbe Glasstücke.

Die Southwark-Kathedrale gehört zu den ältesten gotischen Bauwerken Londons. Der Teil, in dem Leifurs Fenster eingebaut wird, datiert zurück auf das Jahr 1215.

In den kommenden Tagen wird Leifur mit dem Kunstwerk fertig sein, und nächste Woche wird es zur Kathedrale in London geschickt, wo es im Mai eingebaut wird.

Leifur hat auch die neue Bronzetür der Hallgrímskirkja, einem der Wahrzeichen Reykjavíks, entworfen.

Hier lesen Sie mehr darüber, hier sehen Sie Bilder des Fensters.

gab