Reykjavík
6°C
ESE

Þóra Arnórsdóttir im Präsidentschaftsrennen in Führung

News

Þóra Arnórsdóttir im Präsidentschaftsrennen in Führung

Die Journalistin Þóra Arnórsdóttir ist Favoritin für die Präsidentschaftswahlen in Island in 2012. Nach einer Umfrage des Institutes für Sozialwissenschaften der Universität Island vom 24-26 April gaben 49 Prozent der Befragten ihr ihre Stimme.

thoraarnorsdottir_prescand_fb

Þóra Arnórsdóttir. Quelle: Facebook.

Amtsinhaber Ólafur Ragnar Grímsson folgt mit 34,8 Prozent, und der Kandidat, der sich zuletzt hatte aufstellen lassen, der Geologe Ari Trausti Guðmundsson, liegt mit 11,5 Prozent auf dem dritten Platz der Umfrage, schreibt mbl.is.

Weitere Kandidaten liegen weit abgeschlagen, wie etwa die Anwältin Herdís Þorgeirsdóttir mit 0.8 Prozent, der Unternehmer Ástþór Magnússon mit 0.6 Prozent, der Polizeibeamte Jón Lárusson und der Landwirt Hannes Bjarnason beide mit 0,3 Prozent.

Die Umfrage war an eine Online-Befragungsgruppe von 1,961 Personen gegangen, deren Namen willkürlich aus dem nationalen Personenregister entnommen waren. Die Umfragebeteiligung lag bei 70 Prozent.

Die gleiche Gruppe war nach ihrer Meinung zum Präsidentschaftskandidaten gefragt worden, bevor Ari Trausti in das Rennen gestiegen war.

Diejenigen, die damals unentschieden waren, hat er offensichtlich erreicht. 46 Prozent derer die ihn nun wählen würden, hatten einen leeren Wahlzettel abgeben wollen, waren unentschieden oder hatten ihre frühere Meinung nicht preisgegeben.

Als Gründe für ihre Wahl gaben die Befragten an, dass ihnen am meisten das Wissen ihres Kandidaten bedeute, seine Erfahrung und seine Ehrlichkeit. Sie hatten in einer Liste von 15 Gründen drei Gründe ankreuzen können.

Hier lesen Sie mehr über die Kandidaten.

DT

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year