Reykjavík
1°C
E

Schneechaos rund um Reykjavík

News

Schneechaos rund um Reykjavík

Snowstorm in Reykjavík, December 16, 2014

Photo: Páll Stefánsson.

Der gestrige Tag brachte nicht nur, wie angekündigt, einen ordentlichen Sturm nach Südwestisland, sondern auch ein mittelschweres Schneechaos über die Hauptstadt. Schon ab dem Mittag hatten die Zufahrtspässe Hellisheiði, Þrengsli, Sandheiði und am Kjalarnes wegen Schneesturm gesperrt werden müssen, am Nachmittag folgte auch die Zufahrtsstrasse zum Flughafen Keflavík.

Mitglieder der Rettungsteams waren unermüdlich im Einsatz, um im Schnee festsitzende Autofahrern zu helfen, Patienten hatten mit den schweren Fahrzeugen der Björgunarsveit zum Krankenhaus transportiert werden müssen.

Am Vormittag hatten acht Chinesen, die gerade in Island angekommen waren, aus einer Schneewehe geborgen werden müssen, in die sie mit ihrem Mietwagen geraten waren.

Heute morgen hatte in Keflavík der Flugverkehr mit zweistündiger Verspätung stattgefunden, weil immer noch Sturmböen über das Land peitschten. Inlandsflüge sind bis auf weiteres abgesagt. Der Sturm soll auch heute vor allem im Südwesten und Westen andauern. In allen Landesteilen muss mit massiven Verkehrsbehinderungen durch mit Schnee, Schneematsch und Eisglätte sowie mit Unbefahrbarkeit der Strassen gerechnet werden.

Teile der Ringstrasse, wie etwa die Holtavörðuheiði, die Region um den Myvatn, Möðrudalsóræfi und die Zufahrt zum Jökuldalur sind gesperrt, auf der Halbinsel Snæfellsnes herrscht Schneesturm, in einigen Teilen ist der Strom ausgefallen.

Informationen zur aktuellen Wetterlage gibt es auf vedur.is, die Strassenzustandskarte finden Sie auf vegagerdin.is

Rentierwarnung in Ostisland

Die isländische Strassenadministration hat eine Warnung vor freilaufenden Rentieren im Bereich der Ringstrasse zwischen der Gletscherlagune Jökulsárlón und Höfn in Südostisland veröffentlicht, berichtet dv.is

Etwa 230 Tiere sind aus dem Hochland in den Küstenstreifen gekommen und grasten in den vergangenen Tagen in der Nähe der Strasse bei Mýrar. Auch an der Strasse 85 zwischen Ringstrase und Vopnafjörður und an der 939 zwischen Djúpivogur und Egilstaðir wurden Rentiere gesichtet.

Rentiere koennen in Island vom Thistillfjoerdur bis zur Gletscherlagune Joekulsarlon beobachtet werden.

Tags

Booking.com

Please consider supporting Iceland Review

IR Online

€3

Support

per month
IR Online

€5

Support

per month
IR Online

€10

Support

per month
IR Magazine

€55

For 6 Issues

per year